Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: 81-jähriger Autofahrer erfasst Radfahrerin – Lebensgefahr

Unfall in Dortmund  

81-jähriger Autofahrer erfasst Radfahrerin – Lebensgefahr

03.03.2021, 14:53 Uhr | dpa, t-online

Dortmund: 81-jähriger Autofahrer erfasst Radfahrerin – Lebensgefahr. Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild): In Dortmund ist eine Frau bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. (Quelle: imago images/Team 2)

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild): In Dortmund ist eine Frau bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. (Quelle: Team 2/imago images)

Ein 81-jähriger Autofahrer hat in Dortmund eine Radfahrerin übersehen und sie überfahren. Die Frau schwebt in Lebensgefahr.

Eine 46-Jährige Radfahrerin ist in Dortmund-Aplerbecker Mark von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Ohne derzeit erkennbaren Grund habe ein 81-Jähriger Autofahrer am Dienstag die auf der Fahrbahn der Schwerter Straße wartende Radfahrerin übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

Sie hatte nach links in die Fuldastraße abbiegen wollen und ließ Gegenverkehr passieren, als sie von hinten überfahren wurde. Sie wurde dabei unter dem Wagen eingeklemmt und musste mit einem Hydraulikkissen von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal