Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: Lkw zerquetscht Rad – Mann springt in letzter Sekunde ab

Unfall in Dortmund  

Lkw zerquetscht Rad – Mann springt in letzter Sekunde ab

09.03.2021, 12:03 Uhr | t-online

Dortmund: Lkw zerquetscht Rad – Mann springt in letzter Sekunde ab. Der Lkw überrollte das Fahrrad: Der Radfahrer konnte abspringen und blieb unverletzt. (Quelle: Polizei Dortmund)

Der Lkw überrollte das Fahrrad: Der Radfahrer konnte abspringen und blieb unverletzt. (Quelle: Polizei Dortmund)

Mit einem Sprung von seinem Fahrrad konnte ein Mann in Dortmund Schlimmeres verhindern. Ein zwölf Tonnen schwerer Lkw überrollte das Rad des Mannes.

In Dortmund hat ein Mann mit einem Sprung von seinem Fahrrad sein Leben gerettet. Ein Lkw überrollte beim Abbiegen das Fahrrad, der Mann blieb unverletzt.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr auf der Unionstraße. Der zwölf Tonnen schwere Lastwagen bog von dort nach rechts in die Treibstraße ab. Der 59-jährige Radfahrer fuhr geradeaus in Richtung Sunderweg. Im Kreuzungsbereich überholte der 53-jährige Lkw-Fahrer den Radler und übersah ihn wohl beim Abbiegen.

Der 59-Jährige sprang noch rechtzeitig ab. Das Hinterrad des Lkw überrollte nur das Fahrrad des Mannes. Die Polizei nimmt diesen Vorfall zum Anlass, auf die hohen Gefahren beim Abbiegen hinzuweisen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: