• Home
  • Regional
  • Dortmund
  • "Bild": BVB bemüht sich um Maatsen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextLego siegt vor GerichtSymbolbild für einen TextErstes Gold bei European ChampionshipsSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

"Bild": BVB bemüht sich um Maatsen

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
BVB
Das Vereinlogo von Borussia Dortmund. (Quelle: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmund ist nach Informationen der "Bild" an einer Verpflichtung von Ian Maatsen vom FC Chelsea interessiert. Demnach soll der 20 Jahre alte linke Außenverteidiger ausgeliehen werden. Der niederländische U21-Nationalspieler bestritt zuletzt als Leihspieler des englischen Zweitligisten Coventry City 42 Pflichtspiele und erzielte dabei drei Tore. Als weitere BVB-Kandidaten für die Position gelten Ramy Bensebaini (Borussia Mönchengladbach) und David Raum (TSG Hoffenheim).

Dem Vernehmen nach wurde dem ehemaligen Nationalspieler Nico Schulz von der Dortmunder Vereinsspitze nahe gelegt, sich einen neuen Verein zu suchen. Offen bleibt die Zukunft des bis 2023 gebundenen Raphael Guerreiro. Laut "Mundo Deportivo" soll der 28-Jährige dem FC Barcelona angeboten worden sein, der sich bereits vor Jahren um eine Verpflichtung des portugiesischen Nationalspielers bemüht hatte.

Mit Blick auf die Zukunft steht der BVB vor der Verpflichtung des erst 16 Jahre alten Talents Cole Campbell. Wie Nachwuchsleistungszentrum-Direktor Lars Ricken der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigte, steht der Transfer des zentralen offensiven Mittelfeldspielers vom isländischen Club FH Hafnarfjördur nach Klärung letzter Formalien vor dem Abschluss. Campbell selbst hatte via Instagram seine Unterschrift bereits bestätigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ICE: Verzögerungen vom Ruhrgebiet nach Hannover und Berlin
Von Thomas Terhorst
BVBBorussia MönchengladbachFC ChelseaTSG 1899 Hoffenheim

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website