t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDuisburg

14-jährige flüchtet in gestohlenem Wagen vor Polizei


Duisburg
14-jährige flüchtet in gestohlenem Wagen vor Polizei

Von dpa
23.02.2024Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des Bildes"Achtung" ist auf dem Dach eines Polizeiautos zu lesen. (Quelle: Marcus Brandt/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine 14-jährige Autofahrerin soll in Duisburg in einem gestohlenen Wagen vor der Polizei geflüchtet sein. Ein junger Mann entdeckte am Donnerstagnachmittag den gestohlenen Pkw seines Freundes und wies die eintreffenden Beamten auf das vor ihm fahrende Auto hin, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Statt der Aufforderung eines Beamten nachzukommen, den Motor abzustellen und auszusteigen, habe die junge Fahrerin aber nur den Kopf geschüttelt und das Auto beschleunigt.

Die Verfolgungsfahrt endete in einer Straße, wo das Auto in Höhe einer Grundschule zum Stehen gekommen sei. Ein Beamter habe eine Scheibe des Autos eingeschlagen, weil sich die Insassen immer noch geweigert hätten auszusteigen, erklärte die Polizei. Die Einsatzkräfte brachten die 14-jährige Fahrerin und eine 15-Jährige zur Wache.

Die 14-Jährige, die als Intensivtäterin geführt werde, müsse sich nun mit einem weiteren Strafverfahren unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis auseinandersetzen. Sie soll durch ihre Fahrweise drei Fahrzeuge und ein Geländer beschädigt und damit einen hohen Sachschaden verursacht haben. Die Ermittler prüften, wer für den Autodiebstahl verantwortlich ist.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website