t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDuisburg

Zwei junge Männer schlagen Wohnungslosen krankenhausreif


Duisburg
Zwei junge Männer schlagen Wohnungslosen krankenhausreif

Von dpa
03.06.2024Lesedauer: 1 Min.
PolizeieinsatzVergrößern des BildesEin Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Quelle: Friso Gentsch/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zwei junge Männer haben in Duisburg einen Wohnungslosen mit Schlägen und Tritten so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus kam. Mehrere Zeugen waren am Samstagabend eingeschritten, als die beiden auf offener Straße in der Innenstadt unter anderem mit einem langen Gegenstand auf ihr Opfer einschlugen und auf ihn eintraten. Einen 18-jährigen Tatverdächtigen hielten die Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er kam in Untersuchungshaft. Sein unbekannter Komplize habe sich aus dem Griff eines Zeugen befreien können und sei weiter flüchtig, hieß es am Montag.

Die Ursache der Prügelattacke ist bislang nicht bekannt. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen, werte Spuren und sichergestellte Beweismittel aus und befrage Zeugen. Der Schwerverletzte schwebe zwar nicht in Lebensgefahr, habe bislang aber nicht vernommen werden können, sodass seine Identität unbekannt sei, sagte eine Sprecherin.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website