Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Unbekannter zündet Schuhe in Treppenhaus an

Brandstiftung vermutet  

Unbekannter zündet Schuhe in Erfurter Treppenhaus an

20.04.2020, 09:38 Uhr | t-online

Erfurt: Unbekannter zündet Schuhe in Treppenhaus an. Ein Einsatzwagen der Erfurter Feuerwehr (Symbolbild): In einem Mehrfamilienhaus hat es gebrannt. (Quelle: imago images/Karina Hessland)

Ein Einsatzwagen der Erfurter Feuerwehr (Symbolbild): In einem Mehrfamilienhaus hat es gebrannt. (Quelle: Karina Hessland/imago images)

Ein Feuer ist in einem Erfurter Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Offenbar hatte jemand die Schuhe eines Mieters, die im Treppenhaus standen, angezündet.

In einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Erfurt hat es in der Nacht zu Montag gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, konnten Bewohner des Hauses in der Fritz-Büchner-Straße den Brand löschen.

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte ein Paar Sportschuhe, das vor einer Wohnungstür abgestellt worden war, gebrannt. Unbekannte hatten offenbar dieses angezündet, so die Polizei. Die Schuhe des 55-jährigen Mieters seien vollständig zerstört worden.

Die Flammen hinterließen Rußspuren an der Wand, die Feuerwehr lüftete das leicht verqualmte Treppenhaus. Verletzt wurde niemand. Anschließend sicherten  Beamte Spuren vor Ort. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ein. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal