Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Polizist fängt verirrten Schwan auf A71 ein

Tier legt Verkehr lahm  

Polizist fängt verirrten Schwan auf Autobahn ein

20.10.2020, 17:27 Uhr | dpa

Erfurt: Polizist fängt verirrten Schwan auf A71 ein. Schwan auf dem Wasser (Archivbild): Ein Vogel hatte sich auf die Autobahn verirrt. (Quelle: imago images/Daniel Schäfer)

Schwan auf dem Wasser (Archivbild): Ein Vogel hatte sich auf die Autobahn verirrt. (Quelle: Daniel Schäfer/imago images)

Auf der A71 sorgte ein Schwan für Aufsehen – mehrere Fahrer meldeten einen verirrten Vogel auf der Fahrbahn. Ein Polizist fing ihn mit einem Kleidungsstück ein. 

Einen verirrten Schwan hat ein Polizist in der Nähe von Erfurt auf der Autobahn 71 eingefangen. Mehrere Anrufer hatten bei der Polizei angerufen und von dem Vogel berichtet, der sich in Fahrtrichtung Sangerhausen auf der Straße aufhielt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Als ein Streifenwagen am Montag am Ort des Geschehens eintraf, versuchte ein Autofahrer bereits, den Schwan von der Fahrbahn zu bekommen. Einem der Beamten sei es dann gelungen, das Tier mit Hilfe seiner Jacke einzufangen und der Feuerwehr zu übergeben. Diese setzte den Schwan schließlich im Erfurter Ortsteil Mittelhausen wieder aus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal