• Home
  • Regional
  • Erfurt
  • Erfurt/Uhlst√§dt-Kirchhasel: Rodelunfall mit Kanu ‚Äď 10-J√§hrige schwer verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextCorona-Herbst: Erste Ma√ünahmenSymbolbild f√ľr einen TextTalk von Maischberger f√§llt ausSymbolbild f√ľr einen TextSchlagerstars sorgen f√ľr SensationSymbolbild f√ľr einen TextNawalny muss unter Putin-Portr√§t sitzenSymbolbild f√ľr einen TextFu√üball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f√ľr einen TextRekordpreise f√ľr Lufthansa-TicketsSymbolbild f√ľr ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f√ľr einen TextN√§chste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f√ľr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f√ľr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f√ľr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserRTL-Star w√ľtet gegen Boris BeckerSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Rodelunfall mit Kanu ‚Äď Zehnj√§hrige schwer verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 10.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungshubschrauber am Himmel (Symbolbild): Nach einem Rodelunfall wurde ein zehnjähriges Kind schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Ein Rettungshubschrauber am Himmel (Symbolbild): Nach einem Rodelunfall wurde ein zehnjähriges Kind schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Quelle: Reichwein/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Uhlstädt-Kirchhasel nahe Erfurt ist ein zehn Jahre altes Kind beim Rodeln in einem als Schlitten umfunktionierten Kanu schwer verletzt worden. Sein Vater muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Beim Rodeln mit einem aufblasbaren Kanu sind ein zehnjähriges Mädchen schwer, ihr Vater sowie ein weiteres Kind leicht verletzt worden. Der 54-Jährige sei mit seiner Tochter und drei weiteren Kindern auf dem Gefährt im Ortsteil Weißen der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Aus bislang unbekanntem Grund sei das Kanu von der geplanten Route abgekommen und habe dabei wohl Gestr√ľpp und einen Baum gestreift. Die Tochter sei so schwer verletzt worden, dass sie nach dem Vorfall am Dienstagnachmittag mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Auch der Vater des Kindes sowie ein elfj√§hriges M√§dchen seien mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

Verfahren gegen Vater

Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrl√§ssigen K√∂rperverletzung sei gegen den Vater eingeleitet worden, hie√ü es bei der Polizei. Diese wies zudem daraufhin, beim Rodeln nur daf√ľr vorgesehene Gef√§hrte wie Schlitten zu nutzen und vorausschauend r√ľcksichtsvoll dabei unterwegs zu sein.

Anfang Januar war bei einem Rodelausflug mit der Familie in Gera ein vierj√§hriges M√§dchen gestorben. Nach damaligen Polizeiangaben wurde das Kind eingeklemmt, als ein Mann beim Driften auf der Schneefl√§che die Kontrolle √ľber seinen Wagen verlor und gegen einen Transporter prallte. Die Ermittlungen zu dem Fall dauerten an, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera am Mittwoch auf Anfrage.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erfurter Fuchsfarm: "Das ber√ľhrt einen schnell"
Von Judith Tausenfreund
PolizeiRodeln

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website