Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Hanfpflanzen auf der Buga 2021 entdeckt – Polizei rückt an

Polizei rückt an  

Hanfpflanzen auf Bundesgartenausstellung entdeckt

16.06.2021, 16:15 Uhr | dpa

Erfurt: Hanfpflanzen auf der Buga 2021 entdeckt – Polizei rückt an. Der Skulpturengarten und Aussichtsturm auf der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt: Dort wurden nun Hanfpflanzen entdeckt. (Quelle: imago images/Müller)

Der Skulpturengarten und Aussichtsturm auf der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt: Dort wurden nun Hanfpflanzen entdeckt. (Quelle: Müller/imago images)

Ob diese Pflanzen dorthin gehörten, ist nun Gegenstand polizeilicher Ermittlungen: In Beeten der Buga in Erfurt wurden Hanfpflanzen entdeckt. Sie waren bis zu 40 Zentimeter hoch.

In eigens zur Bundesgartenausstellung angelegten Beeten hat ein Erfurter mehr als 80 Hanfpflanzen entdeckt. Bei einem Spaziergang sah der Mann am Montag die Pflanzen und verständigte die Polizei, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

Eine Hanfpflanze (Symbolbild): Ob die auf der Buga gefundenen Exemplare berauschende Wirkung haben, war zunächst unklar. (Quelle: imago images/imagebroker)Eine Hanfpflanze (Symbolbild): Ob die auf der Buga gefundenen Exemplare berauschende Wirkung haben, war zunächst unklar. (Quelle: imagebroker/imago images)

Die Einsatzkräfte benötigten den Angaben zufolge 45 Minuten, um die 10 bis 40 Zentimeter hohen Pflanzen sicherzustellen. Ob es sich um berauschende Gewächse oder womöglich um eine einfache Hanfpflanze aus einer Blumensamenmischung handelt, müsse die labortechnische Untersuchung zeigen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: