Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Granatenfund stört Kindergeburtstag in Garten

Evakuierung nötig  

Granatenfund stört Kindergeburtstag in Kleingartenanlage

04.07.2021, 12:49 Uhr | AFP

Erfurt: Granatenfund stört Kindergeburtstag in Garten. Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen leuchtet: In einer Erfurter Kleingartenanlage ist eine Weltkriegsgranate gefunden worden. (Quelle: imago images/Gstettenbauer)

Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen leuchtet: In einer Erfurter Kleingartenanlage ist eine Weltkriegsgranate gefunden worden. (Quelle: Gstettenbauer/imago images)

Aufregung in Erfurt: Weil eine Kleingärtnerin eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden hatte, ist es in der Anlage zu einer Evakuierung gekommen. Dabei musste auch eine Geburtstagsfeier unterbrochen werden.

Die Entdeckung einer Weltkriegsgranate hat für Aufregung in einer Kleingartenanlage in Erfurt gesorgt und eine Kindergeburtstagsparty gestört. Wie die Polizei in der Landeshauptstadt von Thüringen am Sonntag mitteilte, hatte eine Pächterin das Geschoss am frühen Samstagabend gefunden und die Polizei verständigt. Die Beamten riefen die Experten des Kampfmittelräumdienstes zur Unterstützung.

Die Fachleute identifizierten das verwitterte Munitionsstück als Panzerabwehrgeschoss und ließen sicherheitshalber alle Gärten in einem Umkreis von 70 Metern evakuieren. Nach rund zwei Stunden hatten sie die Granate sicher geborgen und abtransportiert. Durch die Räumung wurde auch eine Kindergeburtstagsfeier unterbrochen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: