Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Mehrere Autos angezündet – hoher Schaden

Polizei sucht Zeugen  

Mehrere Autos in Erfurt angezündet – hoher Schaden

08.08.2021, 14:18 Uhr | dpa

Erfurt: Mehrere Autos angezündet – hoher Schaden. Ein Auto steht in Flammen (Symbolbild): Rund 50.000 Euro Schaden entstand durch die Brände.  (Quelle: dpa/David Young)

Ein Auto steht in Flammen (Symbolbild): Rund 50.000 Euro Schaden entstand durch die Brände. (Quelle: David Young/dpa)

Ein mutmaßlicher Brandstifter hat in Erfurt gleich zwei Mal zugeschlagen. In der Andreasvorstadt und in Ilversgehofen soll er Autos in Brand gesteckt haben. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten. 

Durch Brandstiftung sind in Erfurt mehrere Fahrzeuge beschädigt worden. Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatte ein bislang unbekannter Täter am frühen Samstagmorgen in den Stadtteilen Andreasvorstadt und Ilversgehofen zwei geparkte Autos in Brand gesetzt.

Die Flammen griffen auf andere Fahrzeuge über. Den Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf mehr als 50.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: