Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Viel Geld für bessere Luft in Klassenzimmern abgerufen

Erfurt  

Viel Geld für bessere Luft in Klassenzimmern abgerufen

09.10.2021, 09:19 Uhr | dpa

Viel Geld für bessere Luft in Klassenzimmern abgerufen. Ampel fürs Klassenzimmer

Ein Lehrer hält eine gelb leuchtende CO2-Ampel vor einem Luftfiltergerät in der Hand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Erfurt (dpa/th) – Aus einem Thüringer Förderprogramm für bessere Luft in Klassenzimmern haben die Kommunen bislang 3,9 Millionen Euro abgerufen. Insgesamt stehen in dem Programm 4,5 Millionen Euro zur Verfügung, sagte eine Ministeriumssprecherin. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, schafften viele Landkreise und kreisfreie Städte vor allem CO2-Ampeln an und seltener Luftfilter. "Wir bewerten das Programm sehr positiv", sagte Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij (Linke). Das Förderprogramm wurde als Reaktion auf die Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Auch andere Dinge zum Infektionsschutz wie Plexiglasscheiben könnten darüber gefördert werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: