Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Mehrere Infizierte: Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt abgesagt

Erfurt  

Mehrere Infizierte: Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt abgesagt

02.12.2021, 14:44 Uhr | dpa

Mehrere Infizierte: Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt abgesagt. Frauen-Volleyball

Eine Volleyballspielerin spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Volleyball-Bundesliga hat das für diesen Samstag geplante Frauen-Bundesliga-Spiel von Schwarz-Weiß Erfurt gegen NawaRo Straubing abgesagt. Damit folgte man einem Antrag der Thüringerinnen. Bei den regelmäßigen Testungen wurden mehrere Teammitglieder von Schwarz-Weiß positiv auf Corona getestet. Daraufhin beantragten die Erfurterinnen die Verlegung. Ein Nachholtermin steht noch aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: