Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Deutlich mehr Impfkapazitäten in Gera geplant

Erfurt  

Deutlich mehr Impfkapazitäten in Gera geplant

06.12.2021, 16:42 Uhr | dpa

Deutlich mehr Impfkapazitäten in Gera geplant. Corona-Impfung

Ein medizinischer Mitarbeiter impft eine Frau gegen Corona. Foto: Ronny Hartmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Gera sollen von Mittwoch an deutlich mehr Menschen täglich ihre Corona-Impfung erhalten können als bisher. Die dortige Impfstelle zieht ins Kultur- und Kongresszentrum, wo dann bei voller Auslastung 1440 Menschen pro Tag geimpft werden können, wie die Stadt am Montag mitteilte. Die Kapazität werde dadurch verdreifacht. Das Zentrum soll täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr sowie von 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet haben. Die bisherige Impfstelle im Ärztehaus Bieblach werde hingegen geschlossen, hieß es weiter. Bestehende Termine würden automatisch in das Kultur- und Kongresszentrum verlegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: