Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz sinkt ÔÇô Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild f├╝r einen TextEd Sheeran ist ├╝berraschend Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen Text135 Millionen Euro f├╝r Mercedes Coup├ęSymbolbild f├╝r einen TextPlatzsturm bei Everton-SpielSymbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Gesundheits├Ąmter: Besser aufgestellt und doch ├╝berlastet

Von dpa
05.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Gesundheitsamt Erfurt
Blick auf die Bronzeplastik vor dem Gesundheitsamt. (Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erfurt (dpa/th) ÔÇô Obwohl Apps zur Kontaktverfolgung ├╝ber Monate hinweg als wichtiges Werkzeug im Kampf gegen die Corona-Pandemie galten, spielen sie f├╝r Th├╝ringer Gesundheits├Ąmter kaum eine Rolle. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Die Registrierung f├╝r die App haben wir fr├╝hzeitig vorgenommen, jedoch hat sich bis zum heutigen Tage die Nutzung nicht etabliert, da kein einziger Fall hier├╝ber ermittelt wurde", sagte etwa ein Sprecher des Landkreises Schmalkalden-Meiningen mit Blick auf Luca. "Die Software hat sich f├╝r uns nicht bew├Ąhrt." ├ähnliche R├╝ckmeldungen gingen aus Weimar und Erfurt ein. Mehrere andere Landkreise haben Anfragen zur Aufstellung ihrer Gesundheits├Ąmter nicht beantwortet.

Man habe Luca nur in einem unteren einstelligen Bereich von Corona-F├Ąllen zur Kontaktverfolgung verwendet, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung Weimar. "Den Vertrag mit Luca hatten wir vor geraumer Zeit nicht verl├Ąngert." Dass andere Apps regelm├Ą├čig zur Kontaktverfolgung eingesetzt w├╝rden, sei ihm nicht bekannt. Die Stadtverwaltung Erfurt hat nach Angaben einer Sprecherin ├╝berhaupt keine Anbindung von Kontaktnachverfolgungs-Apps an die Softwareschnittstellen im Gesundheitsamt. In Gera wird Luca nach Angaben der dortigen Sprecherin ebenfalls nicht benutzt.

Luca stand vor allem im Fr├╝hjahr 2021 im Blickpunkt der ├ľffentlichkeit. Eine der Hoffnungen der Bef├╝rworter und Lobbyisten der App war, dass sich dadurch die Pandemie erheblich werde eind├Ąmmen lassen, weil sich Kontakte von Infizierten ohne gro├čen Personalaufwand w├╝rden ermitteln lassen. Ob sich diese Hoffnungen erf├╝llt haben, dazu gab es bislang unterschiedliche Einsch├Ątzungen aus den verschiedenen Bundesl├Ąndern. So erkl├Ąrte Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) im Sommer, die App sei schnell und unkompliziert und eine gro├če Hilfe f├╝r die ├ämter. Das Brandenburger Gesundheitsministerium dagegen hatte im Herbst angesichts eines gebremsten Einsatzes der Luca-App in dortigen Kommunen zur Kontaktverfolgung von Corona-Infektionen ein vorzeitiges Ende des Vertrages mit dem Dienstleister nicht ausgeschlossen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdo─čan: Der t├╝rkische Pr├Ąsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


F├╝r die Gesundheits├Ąmter ist daher vor allem entscheidend, ob ausreichend Personal f├╝r die Nachverfolgung von Kontakten zur Verf├╝gung steht. So werden in vielen Beh├Ârden inzwischen nicht nur eigene Mitarbeiter eingesetzt. In Weimar etwa, wo normalerweise 16 bis 18 Mitarbeiter beim Gesundheitsamt angesiedelt sind, sind seit Ende 2020 bis zu 50 Kr├Ąfte, gr├Â├čtenteils aus anderen Teilen der ├Âffentlichen Verwaltung, im Einsatz. Zudem sind zur Kontaktnachverfolgung neben einigen externen Honorarkr├Ąften inzwischen auch f├╝nf Bundeswehrsoldaten eingesetzt. "Die Ausstattung des Amtes hat bisher nicht den H├Âchststand vom letzten Jahr erreicht, wobei es immer schwieriger wird, geeignete willige und f├Ąhige Leute zu finden", sagte der Weimarer Sprecher. Man versuche dennoch "den Status quo aufrecht zu erhalten".

├ähnlich ist die Lage in Gera, wo nach Angaben einer Sprecherin der Stadtverwaltung in den vergangenen Monaten Mitarbeiter auch aus anderen Teilen der Verwaltung das Gesundheitsamt ebenso unterst├╝tzt haben wie Bundeswehrsoldaten und Besch├Ąftigte anderer Bundesbeh├Ârden. "Derzeit sind Mitarbeiter der Stadtverwaltung abgeordnet und es gab befristete Einstellungen."

Oft arbeiten die Mitarbeiter der Gesundheits├Ąmter den Angaben nach an der Belastungsgrenze. "Aufgrund der enormen Fallh├Ąufung ist eine umgehende Kontaktnachverfolgung und l├╝ckenlose Fallermittlung derzeit nicht mehr zu leisten", hie├č es etwa aus dem Landratsamt Schmalkalden-Meiningen. Auch k├Ânne die Erreichbarkeit des Gesundheitsamtes und die Beantwortung von Anfragen aufgrund des hohen Fallaufkommens nicht durchg├Ąngig gew├Ąhrleistet werden. Insgesamt sei der Arbeitsalltag aber "gefestigter als vor einem Jahr".

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Erfurt ist seit Beginn der Pandemie im M├Ąrz 2020 wieder ein eigenst├Ąndiges Amt - mit eigenst├Ąndiger Infrastruktur. Das hat der Sprecherin zufolge dazu beigetragen, dass die Beh├Ârde heute leistungsf├Ąhiger ist als vor einem Jahr. Dennoch seien die hohen Corona-Fallzahlen eine enorme Belastung f├╝r die Besch├Ąftigten, die auch noch andere Pflichtaufgaben zu erf├╝llen haben ÔÇô wie etwa die Durchf├╝hrung von Einschulungsuntersuchungen von Kindern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Deutsche Presse-AgenturGeraSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website