Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Reise durch Repliken: Banksy-Schau steht auf der Kippe

Von dpa
22.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Banksy-Ausstellung
Videokameras werden zur Dekoration neben dem Werk "Pillow Fight" von Banksy angebracht. (Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach St├Ądten wie Berlin, M├╝nchen und Dresden soll auch Erfurt den K├╝nstler Banksy n├Ąher kennenlernen. Rund 150 Reproduktionen von Drucken, Fotos, Skulpturen, Graffitis und Videoinstallationen des weltbekannten Street-Art-K├╝nstlers, dessen Werke bei Auktionen zum Teil f├╝r mehrere Millionen Euro versteigert werden, sollten eigentlich ab kommendem Donnerstag zu sehen sein. Doch die Corona-Verordnung macht den Pl├Ąnen einen Strich durch die Rechnung.

Zwar sei f├╝r die Banksy-Ausstellung vom Veranstalter ordnungsgem├Ą├č eine Genehmigung beantragt worden, teilte eine Stadtsprecherin auf dpa-Anfrage mit. "Wir sind aber gar nicht in der Lage, diese Ausstellung zu genehmigen." Ausstellungen sind nach der Th├╝ringer Corona-Verordnung verboten. Eine Ausnahmegenehmigung sei nicht m├Âglich. Auch die f├╝r Mittwoch geplante Vernissage k├Ânne entsprechend nicht stattfinden. Die Regelung zu Ausstellungen h├Ątte auch in der kommenden Woche mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung Bestand, informierte das Gesundheitsministerium.

Die Veranstalter wollen sich mit der Absage zun├Ąchst nicht abfinden. Es sei ein Hygienekonzept ausgearbeitet worden, dass dem ├Ąhnlicher Veranstaltungen entspreche. Die Stadt habe sich zudem leider erst sp├Ąt mit dieser Information gemeldet. "Wir befinden uns dahingehend in Pr├╝fung", hie├č es am Freitagnachmittag. Auch die Kuratorin Virginia Jean zeigte sich optimistisch. "F├╝r uns bedeutet das, wir bauen hier wie gehabt weiter." Man freue sich auf den Tag der ├ľffnung und sei bereit - wann immer es soweit sei.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spritpreise k├Ânnten wegen Tankrabatt steigen
Preistafel einer Tankstelle (Symbolbild): Tanken soll ab Juni eigentlich g├╝nstiger werden.


Im vergangenen Jahr hatte die Wanderausstellung in Dresden coronabedingt fr├╝hzeitig die T├╝ren wieder schlie├čen m├╝ssen. Seit Mitte Januar bereitet man sich nun, die Corona-Verordnung kennend und die Sachlage anders einsch├Ątzend, auf den rund 1000 Quadratmetern des alten Kesselofens in Erfurt auf eine planm├Ą├čige Er├Âffnung vor. Banksy selbst hat die Schau nicht autorisiert. Auf der Internetseite des Veranstaltungsortes hei├čt es: "Die Zentralheize wird tempor├Ąres Museum".

Zu den Museen sei die privat gef├╝hrte Zentralheize mit der Repliken-Schau nicht zu z├Ąhlen, hie├č es bei der Stadt und beim Land. Die Landesverordnung steht der Ausstellung aus Sicht des Kulturministers Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) jedoch nicht entgegen. Im entsprechenden Paragrafen seien "Verkaufsausstellungen" wie Messen ausgeschlossen. Bei der Banksy-Ausstellung handele es sich um eine Kunstausstellung, wie sie unter Einhaltung der 2G-Regel in Museen oder auch beispielsweise der Kunsthalle der Stadt Erfurt durchgef├╝hrt werde. Angesichts der f├╝r Mitte Februar sich zuspitzenden Omikron-Welle seien die Veranstalter jedoch gehalten, das Hygienekonzept, Wegeleitsysteme und ├ähnliches der aktuellen Situation anzupassen.

Wie genau die Schau einzuordnen ist, blieb zun├Ąchst offen. Das Gesundheitsministerium pr├╝fe dies zeitnah, hie├č es am Sonntag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Dresden

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website