Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: S-Bahn nach Abfahrt aus Hauptbahnhof evakuiert

Zug blieb liegen  

S-Bahn am Hauptbahnhof in Hagen evakuiert

30.01.2020, 08:37 Uhr | t-online

Hagen: S-Bahn nach Abfahrt aus Hauptbahnhof evakuiert. Luftbild vom Hagen Hauptbahnhof: Bei der S-Bahn hat es eine Störung gegeben. (Quelle: imago images/Archivbild/Hans Blossey)

Luftbild vom Hagen Hauptbahnhof: Bei der S-Bahn hat es eine Störung gegeben. (Quelle: Archivbild/Hans Blossey/imago images)

In Hagen musste eine S-Bahn evakuiert werden. Wegen einer Störung blieb der Zug der Linie 5 mitten auf den Gleisen stehen – und konnte offenbar nicht weiterbewegt werden.

Das dürfte viele Pendler geärgert haben: Am Hauptbahnhof in Hagen kam es am Donnerstagmorgen zu Verzögerungen. Wie die "Westfalenpost" berichtet, gab es eine Störung auf der Strecke der S-Bahn-Linie 5, die zwischen Hagen und Dortmund fährt. Ein Zug sei kurz nach dem Verlassen des Hauptbahnhofs liegen geblieben.

Demnach kam es bereits eine Minute nach der Abfahrt zum Stillstand. Die Fahrgäste wurden daraufhin aus dem Zug geholt, hieß es. Es könnte auch noch am Morgen zu Verzögerungen im Bahnverkehr kommen, warnt die Bahn.  

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal