Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Corona in Hagen: Urlauber können sich kostenlos auf Coronavirus testen lassen

In Herbstferien  

Hagen bietet kostenlose Corona-Tests für Urlauber an

12.10.2020, 11:01 Uhr | t-online

Corona in Hagen: Urlauber können sich kostenlos auf Coronavirus testen lassen. Das "Büdchen" auf dem Friedensplatz in Hagen: Hier finden die Corona-Tests via Drive-In statt. (Quelle: Stadt Hagen)

Das "Büdchen" auf dem Friedensplatz in Hagen: Hier finden die Corona-Tests via Drive-In statt. (Quelle: Stadt Hagen)

Weil Hagen Corona-Risikogebiet ist, gilt für die Einwohner ein Beherberbugnsverbot. Doch die Stadt bietet nun eine Möglichkeit, mit der der Urlaub gerettet werden könnte.

In Hagen eröffnet extra für die Herbstferien das Corona-Drive-In-Zentrum wieder. Dort sollen sich Hagener Bürger kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können, wenn sie Urlaub in Deutschland planen. Denn wegen steigender Infektionszahlen gilt Hagen als Corona-Risikogebiet. Die Folge: In den meisten Bundesländern können Hagener nicht mehr übernachten, außer sie legen einen negativen Corona-Test vor, der nicht älter als 48 Stunden ist. 

Mit den kostenlosen Tests möchte die Stadt ihren Bürgern offenbar trotz Beherberungsverbot eine Möglichkeit geben, ihren eventuell geplanten Herbsturlaub in Deutschland machen zu können.

Buchungsbestätigung notwendig

Das Drive-In-Zentrum auf dem Friedensplatz in Altenhagen ist bis zum 23. Oktober geöffnet. Die Testungen finden von Montag bis Freitag zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr statt. Ein Termin ist laut Stadt nicht nötig.

Um den Test kostenlos zu erhalten, müssen die Besucher allerdings einen Personalausweis mitbringen, auf dem der Wohnsitz in Hagen ersichtlich ist. Außerdem muss ein Nachweis einer Buchung eines Urlaubs in Deutschland vorgelegt werden. Hier reicht etwa eine Buchungsbestätigung.

Eine Gewähr über einen rechtzeitige Mitteilung des Ergebnisses gibt es allerdings nicht, wie die Stadt betont. Denn die Labore seien aktuell stark ausgelastet.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal