Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Falscher Arzt organisiert Corona-Impfzentrum

Keine Zulassung  

Falscher Arzt organisiert Corona-Impfzentrum in Hagen

10.01.2021, 14:09 Uhr | t-online

Hagen: Falscher Arzt organisiert Corona-Impfzentrum . Eine Spritze liegt auf einem Tisch (Symbolbild): In Hagen hat ein Mann ohne Arztzulassung im Impfzentrum gearbeitet. (Quelle: imago images/FutureImage)

Eine Spritze liegt auf einem Tisch (Symbolbild): In Hagen hat ein Mann ohne Arztzulassung im Impfzentrum gearbeitet. (Quelle: FutureImage/imago images)

Das Impfzentrum in Hagen hat sich von einem Arzt getrennt. Er war für die Koordination des nichtmedizinischen Personals zuständig. Jetzt wird polizeilich gegen ihn ermittelt.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Hagen hat einen Arzt gefeuert. Der Mann war für die Koordination des nichtmedizinischen Personals im Corona-Impfzentrum der Stadt zuständig. Das teilte das DRK in einer Pressemeldung mit.

Aktuell werde gegen den angeblichen Arzt ermittelt, weil er seine Approbationsurkunde gefälscht haben soll. Diese sei allerdings notwendig, um zur Ausübung des Arztberufs berechtigt zu sein. Eine Strafanzeige verhindere eine Weiterbeschäftigung des mutmaßlichen Betrügers.

"Die Arbeiten des betreffenden Mitarbeiters waren rein organisatorischer und administrativer Natur", erklärt Udo Stroh, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Hagen in der Pressemitteilung. Er selbst werde nun die Koordination des Zentrums übernehmen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal