Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Frau bedroht Polizei mit zerbrochener Flasche

Randaliererin festgenommen  

Frau bedroht Polizei mit zerbrochener Flasche

03.03.2021, 15:38 Uhr | t-online

Hagen: Frau bedroht Polizei mit zerbrochener Flasche. Eine zerbrochene Glasflasche (Symbolbild): In Hagen hat eine Frau die Polizei bedroht. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Eine zerbrochene Glasflasche (Symbolbild): In Hagen hat eine Frau die Polizei bedroht. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

In Hagen ist eine 37-jährige Frau in einem Bus ausgerastet. Anschließend beleidigte sie die Polizei und drohte ihnen mit einer Glasflasche.

Am Dienstag hat eine Frau in Hagen Polizisten mit einer zerbrochenen Glasflasche bedroht. Zuvor randalierte die 37-Jährige auf Kierspe in einem Bus. Sie wurde in Gewahrsam genommen, teilte die Polizei mit.

Gegen 9 Uhr fiel die Frau in einem Bus im Bereich des Berliner Platzes auf. Weil sie randalierte, verständigten Zeugen die Polizei. Sie soll die Beamten beleidigt und sich aggressiv verhalten haben. Als sie nach Ausweisen durchsucht wurde, zog sie laut Polizei eine zerbrochene Glasflasche aus ihrer Jackentasche. Damit bedrohte sie die Beamten.

Die 37-Jährige wurde fixiert und zur Wache in Hagen gebracht. Außerdem leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal