Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Kinder werfen Plastik-Bank von Brücke

Jungen laufen davon  

Kinder werfen Plastik-Bank von Brücke

07.05.2021, 10:34 Uhr | dpa, t-online

Hagen: Kinder werfen Plastik-Bank von Brücke. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife (Symbolbild): In Hagen haben Kinder eine Bank von einer Brücke auf eine Straße geworfen. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife (Symbolbild): In Hagen haben Kinder eine Bank von einer Brücke auf eine Straße geworfen. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Das hätte böse enden können: In Hagen haben Kinder eine Bank von einer Brücke aus auf eine Straße geworfen. Die Polizei sucht nun nach ihnen.

Zwei Kinder haben in Hagen eine Plastik-Bank von einer Brücke auf eine Straße geworfen. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie die beiden Jungen am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr die Bank von der Louise-Schröder-Straße in Richtung der Brücke an der Helfer Straße trugen. Die Frau forderte die etwa 10 bis 14 Jahre alten Kinder auf, die Bank zurückzubringen – was diese jedoch nicht taten.

Stattdessen gingen sie weiter auf eine Brücke hinauf und warfen sie über das Geländer. Die Bank prallte auf der Fahrbahn auf und blieb daneben auf einer Grünfläche liegen. Auf der Straße war zu der Zeit laut Polizei niemand unterwegs. Die Jungen liefen davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal