Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Mann mit Handy am Steuer baut beinahe Unfall mit Polizei

Smartphone am Steuer  

Mann am Handy baut beinahe Unfall mit Polizei

12.09.2019, 16:55 Uhr | t-online.de

Karlsruhe: Mann mit Handy am Steuer baut beinahe Unfall mit Polizei. Mann am Steuer: In Karlsruhe hat ein Fahrer sein Handy bedient und beinahe einen Unfall gebaut. (Quelle: imago images/Symbolbild/Geisser)

Mann am Steuer: In Karlsruhe hat ein Fahrer sein Handy bedient und beinahe einen Unfall gebaut. (Quelle: Symbolbild/Geisser/imago images)

In Karlsruhe hat ein Mann während der Fahrt sein Handy bedient. Was er nicht bemerkt hat: Die Polizei fuhr neben ihm her. Dann zog er plötzlich nach rechts und baute beinahe einen Unfall mit dem Streifenwagen. 

Am Dienstagnachmittag ist in Karlsruhe ein 61-Jähriger mit seinem Auto vom Rüppurrer Ostendorfplatz in Richtung der Schwarzwaldbrücke unterwegs gewesen. Bei langsamer Fahrt hielt der Fahrer sein Smartphone in der rechten Hand, bediente es und las Nachrichten. Das konnte eine Polizeistreife aus nächster Nähe beobachten. Sie fuhr neben dem Handy-Sünder her.


Zunächst überholte der Autofahrer die Beamten ordnungsgemäß. Doch auf der weiteren Fahrt habe er dann kurz vor der Schwarzwaldbrücke plötzlich nach rechts gezogen, berichtet die Polizei Karlsruhe. Dabei habe der Fahrer beinahe einen Unfall verursacht.

Schock über Höhe des Bußgeldes

Der 61-jährige Fahrer zeigte sich bei der anschließenden Kontrolle einsichtig, war aber dann über das anstehende Bußgeld von 150 Euro, zwei Punkten im Verkehrsregister und einem einmonatigen Fahrverbot regelrecht geschockt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal