Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Das Stadtfest im Überblick

Vom 12. bis 13. Oktober  

Das Stadtfest Karlsruhe lockt mit Musik, Shopping und Freifahrten

11.10.2019, 16:10 Uhr | t-online.de

Karlsruhe: Das Stadtfest  im Überblick. Menschen laufen auf einer Einkaufsstraße: Am Samstag und Sonntag steigt in Karlsruhe das Stadtfest. (Quelle: Pressearchiv KMK)

Menschen laufen auf einer Einkaufsstraße: Am Samstag und Sonntag steigt in Karlsruhe das Stadtfest. (Quelle: Pressearchiv KMK)

Am Wochenende wird in Karlsruhe das Stadtfest gefeiert. Zwischen Live-Musik, Shopping und Straßenkünstlern gibt es auch noch etwas geschenkt: Der öffentliche Nahverkehr steht Besucherinnen und Besuchern des Stadtfestes kostenlos zur Verfügung.

Das Stadtfest Karlsruhe erfreut sich großer Beliebtheit. Am 12. und 13. Oktober lockt das Fest Besucher mit einem vielfältigen Programm in die City. Es gibt Live-Musik, Kleinkunst und außerdem haben zahlreiche Geschäfte am Sonntag geöffnet. Zudem können Besucher den öffentlichen Nahverkehr für die An- und Abreise kostenlos nutzen. Das sind die Highlights im Überblick:

Live-Musik auf dem Friedrichsplatz

Auf dem Friedrichsplatz gibt es am Samstag und Sonntag ein großes Live-Musik-Programm. Auf der Bühne sorgen lokale und regionale Bands für Stimmung. Von Irish-Folk-Rock bis Pop-Musik ist alles dabei. Daneben gibt es ein breites kulinarisches Angebot rund um den Platz.

Kleinkunstaktionen in der City

An den Kleinkunststationen am Ludwigsplatz, an der Ecke Kaiserstraße und Waldstraße, in der Lammstraße bei Karstadt und an der Ecke Kaiserstraße sorgen verschiedene Künstler für Unterhaltung – darunter sind die "Wurli-Wurm-Show" oder ein Seifenblasenspektakel. Vor allem die jüngeren Besucher werden hier auf ihre Kosten kommen.

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

Am Sonntag laden zahlreiche Geschäfte in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum Sonntags-Shopping ein. Beim verkaufsoffenen Sonntag machen die Läden in der Kaiserstraße und der Fächerstraße sowie die großen Einkaufs-Center Ettlinger Tor und Postgalerie mit. 

Baustellenbesichtigung Durlacher Tor

Am Samstag können Interessierte ab 11 Uhr bis in die Abendstunden hinein in die Großbaustelle Durlacher Tor hinuntersteigen. Dort kann man beim "Tag der offenen Baustelle" den Baufortschritt einer der neuen unterirdischen Haltestellen bestaunen.


Kostenlos mit Bus und Bahn

Der Stadtverkehr mit dem KVV ist am Stadtfest-Wochenende im Karlsruher Stadtgebiet (Wabe 100) sowie auf den Linien S1, S11 und S2, die in den Landkreis Karlsruhe führen, kostenfrei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal