Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Männer hantieren mit mutmaßlicher Maschinenpistole in Straßenbahn

Rätsel um Waffe  

Männer hantieren mit mutmaßlicher Maschinenpistole in Tram

28.10.2019, 16:08 Uhr | t-online

Karlsruhe: Männer hantieren mit mutmaßlicher Maschinenpistole in Straßenbahn. Trambahnzug: Polizei sucht nach drei Männern, die an Board eine vermeintliche Waffe transportiert haben. (Quelle: imago images/Archivbild/Ralph Peters)

Trambahnzug: Polizei sucht nach drei Männern, die an Board eine vermeintliche Waffe transportiert haben. (Quelle: Archivbild/Ralph Peters/imago images)

In einer Straßenbahn in Karlsruhe sollen mehrere Männer eine Schusswaffe in einer Einkaufstüte transportiert haben. Ob das eine echte Waffe war, untersucht nun die Polizei.

Drei Männer haben am Samstagnachmittag in einer Straßenbahn in Karlsruhe mit einer vermeintlichen Maschinenpistole hantiert, berichtet die Polizei. Ein Zeuge will in der Straßenbahnlinie 1 einen Fahrgast mit einer Einkaufstasche gesehen haben, aus der das Schulterstück einer Schusswaffe steckte. Außerdem habe er beobachtet, wie dem Mann ein Waffenmagazin auf den Boden gefallen ist. Er hätte sich auch in wohl arabischer Sprache mit einem zweiten Mitreisenden unterhalten.

Videomaterial aus Straßenbahn ausgewertet

Die Auswertung der Videoaufnahmen aus der Straßenbahn hat ergeben, dass es sich bei den Tatverdächtigen um drei Männer handelte. Diese sind an der Haltestelle Europaplatz in die Bahn eingestiegen und hantierten um 14.21 Uhr im Wagen ganz offen mit einer schwarzen Maschinenpistole und einem dazu gehörigen Magazin. An der Haltestelle Kronenplatz stiegen die Männer schließlich aus der Bahn. Die übrigen Fahrgäste in der Bahn reagierten nicht auf die Situation.

Ein Waffensachverständiger des Landeskriminalamts Baden-Württemberg sichtete anschließend das Videomaterial. Er konnte nicht gänzlich ausschließen, dass es sich dabei um eine echte Schusswaffe handelt. Deshalb sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen.

Polizei sucht nach drei Männern

Zwei der Männer waren etwa 25 bis 30 Jahre alt, hatten ein arabisches Aussehen mit schlanker Figur und schwarzen Haaren. Einer davon trug eine schwarze Camouflage-Hose, eine dunkelgrüne Jacke und führte einen schwarz-silber-roten Rucksack mit sich. 

Der zweite hatte eine graue Cargohose, einen hellen Pullover und eine grüne Jacke an. Er hatte eine große rot-gelbe Plastiktüte dabei. 



Der dritte Mann wird auf 30 bis 35 Jahre und eine Größe von 190 cm geschätzt. Er war etwas korpulenter und hatte dunkle, schwarze Haare. Er trug Jeans und einen schwarzen Kapuzenpullover mit der weißen Aufschrift "Uncle Sam" sowie schwarze Sportschuhe. Einer der Männer führte ein blaues Mountainbike in der Bahn mit.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: