Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Angriff auf Polizisten in S-Bahn

Mit Haftbefehl gesucht  

Mann geht auf Polizisten in S-Bahn los

13.11.2020, 11:48 Uhr | dpa

Karlsruhe: Angriff auf Polizisten in S-Bahn. Ein Blaulicht an einer Polizeistreife (Symbolbild): In Karlsruhe landete ein Mann ohne Fahrschein auf einer Wache. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife (Symbolbild): In Karlsruhe landete ein Mann ohne Fahrschein auf einer Wache. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

In Karlsruhe legt sich ein Fahrgast in einer S-Bahn mit dem Ticket-Kontrolleur an. Als ein Polizist dazwischenging, griff der Mann diesen an. Offenbar war es nicht sein erster Angriff auf einen Beamten. 

Ein 43 Jahre alter Mann soll nahe Karlsruhe in der S-Bahn auf einen Bundespolizisten losgegangen sein. Nach Angaben der Bundespolizei vom Freitag ignorierte der Mann am Donnerstagabend einen Bahnmitarbeiter bei der Fahrkartenkontrolle.

Da er auch einem mitfahrenden Bundespolizisten nicht geantwortet habe, habe der Beamte das Gepäck des Mannes nach Identitätsdokumenten durchsucht. Daraufhin habe der 43-Jährige auf den Polizisten eingeschlagen, der den Angriff aber abwehren konnte.

Auf der Wache stellte sich heraus, dass gegen den Mann bereits ein Untersuchungshaftbefehl aus Nürnberg vorlag – wegen des Verdachts eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Auch vier andere Staatsanwaltschaften suchten den Mann. Der 43-Jährige sollte noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal