Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Verteidiger Bormuth fehlt KSC wohl bis zur Winterpause

Karlsruhe  

Verteidiger Bormuth fehlt KSC wohl bis zur Winterpause

20.10.2021, 12:35 Uhr | dpa

Verteidiger Bormuth fehlt KSC wohl bis zur Winterpause. Robin Bormuth

Robin Bormuth. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Innenverteidiger Robin Bormuth wird dem Karlsruher SC vermutlich noch bis zur Winterpause fehlen. Wegen hartnäckiger Probleme am Sprunggelenk wurde der 26-Jährige am Mittwoch operiert, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Bormuth hatte sich die Verletzung im September im Training zugezogen. Damit dürfte KSC-Trainer Christian Eichner in der Abwehrzentrale auch in den kommenden Partien auf Routinier Daniel Gordon setzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: