• Home
  • Regional
  • Karlsruhe
  • Herabst├╝rzende L├╝fterteile: Autotunnel in weiter Ferne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextF├╝nf Tote bei GletscherbruchSymbolbild f├╝r einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche Bahn profitiert von FlugchaosSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Herabst├╝rzende L├╝fterteile: Autotunnel in weiter Ferne

Von dpa
24.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Baustelle Autotunnel
In der Kriegsstrasse wird ein Autotunnel und oberirdisch eine Stra├čenbahnlinie gebaut. (Quelle: Uli Deck/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach gravierenden Defekten bei der L├╝fteranlage verz├Âgert sich die Er├Âffnung des Karlsruher Autotunnels um Monate. Es habe ein Sicherheitsrisiko durch ausgesto├čenes Material und herabst├╝rzende L├╝fterteile gegeben, best├Ątigte Karlsruhes Oberb├╝rgermeister Frank Mentrup (SPD) am Dienstag. Zuvor hatten der SWR und die "Badischen Neuesten Nachrichten" dar├╝ber berichtet.

Der Autotunnel unter der Karlsruher Kriegsstra├če sollte schon im Fr├╝hjahr er├Âffnet werden. Er ist Teil des Nahverkehrsprojekts Kombil├Âsung. Der Stra├čenbahnverkehr wird dabei teils durch einen Tunnel unter der Fu├čg├Ąngerzone gef├╝hrt, teils fahren die Bahnen oberirdisch auf der s├╝dlich gelegenen neuen Trasse Kriegsstra├če. Diese fr├╝her teils zehnspurige Autoschneise ist zum Boulevard umgebaut worden. Der Autoverkehr soll in einen Tunnel unter der Kriegsstra├če gef├╝hrt werden.

Wie aus Informationen der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) an die Aufsichtsratsmitglieder hervorgeht, gab es an zwei Ventilatoren, die unter der Tunneldecke angebracht sind, nicht vorhersehbare technische Defekte. Zwar d├╝rften bis zu drei der 36 Ventilatoren ausfallen und Sicherheitsrisiken seien zun├Ąchst nicht erkennbar gewesen. Dann habe es aber kurz vor der geplanten Tunneler├Âffnung einen erneuten Defekt gegeben: "Gefahr und Sicherheitsrisiko durch ausgesto├čenes Material und herabst├╝rzende L├╝fterteile sind eingetreten!", hei├čt es in der Info. Daraufhin wurde die Er├Âffnung des Tunnels gestoppt.

In der Information zur Verkehrsfreigabe hei├čt es, die Ventilatorteile seien gesichert. Sie werden in einer Materialpr├╝fungsanstalt untersucht. Nun m├╝ssen alle L├╝fter ├╝berpr├╝ft werden. Die Untersuchungen ben├Âtigten Zeit; es k├Ânne deshalb noch keine Aussage ├╝ber einen Zeithorizont gemacht werden. Allein die Lieferzeiten der Ersatzteile l├Ągen aktuell bei etwa 20 Wochen.

Es handele sich um einen einmaligen Fall, betonte Oberb├╝rgermeister Mentrup beim SWR. In keinem anderen Tunnel habe es bislang einen solchen Zwischenfall mit einem vergleichbaren Ger├Ąt gegeben. Man m├╝sse den Fehler, der sich nur wenige Tage vor der eigentlich geplanten Freigabe der 1360 Meter langen R├Âhre ereignete, sehr ernst nehmen. Die leistungsstarken L├╝fter sollen im Falle eines Brandes Rauch ins Freie bef├Ârdern. "Wir m├╝ssen froh sein, dass uns das vor der Er├Âffnung passiert ist", so Mentrup zum SWR.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
SPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website