Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Hörnbad muss Bereich schließen – kein Warmwasser

Defekt im Schwimmbad  

Hörnbad teils gesperrt – kein warmes Wasser

14.02.2020, 11:56 Uhr | t-online

Kiel: Hörnbad muss Bereich schließen – kein Warmwasser. Ein Sportbecken: Schwimmen ist in Kiel ein beliebtes Freizeitvergnügen. (Quelle: Symbolbild/Thomas Park/unsplash.com)

Ein Sportbecken: Schwimmen ist in Kiel ein beliebtes Freizeitvergnügen. (Quelle: Symbolbild/Thomas Park/unsplash.com)

In Kiel muss der Badebetrieb im beliebten Hörnbad eingestellt werden. Wegen eines Defektes fließt kein warmes Wasser. Doch nicht alle Bereiche sind von der Störung betroffen.

Erholung und Sport im Wasser – das macht das Hörnbad in Kiel zu einem beliebten Freizeitvergüngen für Familien und Schwimm-Fans. Doch nun muss der Sport- und Freizeitbereich vorübergehend schließen, wie die Stadt mitteilte. Der Grund: Es fließt kein warmes Wasser. "Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Defekts", heißt es von der Stadt.

Saunabereich am Valentinstag geöffnet

Der Saunabereich ist offenbar von der Störung nicht betroffen und hat auch am Wochenende geöffnet. Für das Valentinstag-Wochenende sind hier spezielle Aufgüsse geplant.

Das Bad wirbt mit romantischem Flair und hat Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr geöffnet."Das Valentinstag-Special-Wochenende findet wie geplant statt", 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal