t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKiel

Kiel: Bürger starten Petition gegen Höffner – Bäume gefällt


Tausende Unterschriften
Kieler starten Petition gegen Höffner

Von t-online
26.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Straßenbauarbeiten am Westring in Kiel: Bei den Arbeiten wurden mehr Bäume gefällt, als erlaubt war.Vergrößern des BildesStraßenbauarbeiten am Westring in Kiel: Bei den Arbeiten wurden mehr Bäume gefällt, als erlaubt war. (Quelle: penofoto/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit einer Petition wollen Kieler gegen den Möbel-Riesen Höffner vorgehen. "Gerechtigkeit für den Prüner Schlag!" lautet die Aufforderung zum Unterschreiben. Aber das ist nicht die einzige Forderung.

2.091 Bürger haben sich bereits an der Petition gegen Höffner in Kiel beteiligt. Das Ziel der Aktivisten sind allerdings 2.500 Unterschriften. Sie wollen damit erreichen, dass ihre Forderungen gehört werden. Dazu gehört zunächst "eine lückenlose Aufklärung der Vorgänge im Prüner Schlag", wie es auf der Website der Petition heißt.

In der letzten Woche hatten Bauarbeiten für Schlagzeilen gesorgt, da der Möbel-Konzern wohl gegen Naturschutzauflagen verstoßen hatte. An den sogenannten Ausgleichsflächen um die Baustelle sei viel mehr abgeholzt worden, als erlaubt. Zuerst berichtete der NDR. Die Höffner-Geschäftsleitung hatte das als Versehen dargestellt, schrieben die "Kieler Nachrichten". Der Baggerfahrer sei einfach "in Schwung" gewesen und habe daher das "Grünzeug" entfernt.

Weiter heißt es in der Forderung der Kieler Petition, dass von der Stadt nun gefordert werde, dass ein Bußgeld im vollen Rahmen von 50.000 Euro gegen Höffner verhängt werde. Außerdem sollten die Auflagen für die Krieger Unternehmensgruppe zur Wiederherstellung der Ausgleichsflächen verschärft werden. Danach sollten diese ebenfalls einen dauerhaften Schutzstatus erhalten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website