Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Weiche Flensburg und Phönix Lübeck im Pokalfinale

Kiel  

Weiche Flensburg und Phönix Lübeck im Pokalfinale

23.06.2021, 21:22 Uhr | dpa

Die Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 und 1. FC Phönix Lübeck stehen im Endspiel um den schleswig-holsteinischen Fußball-Pokal und ermitteln am Sonntag den Teilnehmer für den DFB-Pokal. Weiche warf am Mittwoch mit einem 2:1 (2:0) Titelverteidiger SV Todesfelde aus dem Rennen. Dominic Hartmann (22. Minute) und Christoph Kramer (45.) trafen für Flensburg, Rafael Krause (59.) erzielte den Treffer für den Oberligisten aus Todesfelde.

Phönix setzte sich mit 2:1 (1:0) gegen den Oberligaclub TSB Flensburg durch. Zweifacher Torschütze der Lübecker war Haris Hyseni (20., 77.). Für den TSB hatte Tayfun Can (47.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Das Endspiel wird am Sonntag um 16.00 Uhr im Uwe-Seeler-Fußballpark in Malente angepfiffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: