Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt leicht auf 27,2

Kiel  

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt leicht auf 27,2

07.10.2021, 19:26 Uhr | dpa

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt leicht auf 27,2. Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich machen

Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich machen. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Erneut sind in Schleswig-Holstein etwas weniger Corona-Ansteckungen registriert worden: Die Zahl der Neuinfektionen wurde am Donnerstag mit 136 angegeben, nach 141 am Vortag. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Ansteckungen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, ging leicht zurück. Sie lag nun bei 27,2, nach 27,8 am Mittwoch, wie aus Daten der Landesmeldestelle von Donnerstagabend (Stand: 18.44 Uhr) hervorging.

56 Covid-19-Patienten und -Patientinnen wurden im Krankenhaus behandelt, 26 von ihnen auf Intensivstationen und 15 mit Beatmung. Diese Zahlen haben sich seit vergangenem Freitag nicht verändert. Die Landesbehörde gab die sogenannte Hospitalisierungs-Inzidenz - also die Zahl der Corona-Kranken, die je 100 000 Menschen binnen sieben Tagen in Kliniken aufgenommen wurden - mit 1,34 an (Mittwoch: 1,24).

Als genesen gelten inzwischen etwa 73 800 Menschen. Ein weiterer Mensch starb im Zusammenhang mit dem Coronavirus, die Zahl der Todesfälle stieg damit auf 1690.

In zwei Gebieten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz über 50: in Stormarn (52,7) und Neumünster (51,3). Am niedrigsten ist der Wert weiterhin in Nordfriesland (13,8).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: