t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKiel

Verkehr auf Nord-Ostsee-Kanal legt im ersten Quartal zu


Verkehr auf Nord-Ostsee-Kanal legt im ersten Quartal zu

Von dpa
22.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Mehr Schiffe im Nord-Ostsee-KanalVergr├Â├čern des BildesDie Schiffe "Ramona" (l) und "Telmo" fahren auf dem Nord-Ostsee-Kanal. (Quelle: Frank Molter/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der Verkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal hat zu Jahresbeginn weiter zugelegt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der Schiffspassagen um gut zwei Prozent auf 6810 Schiffe, nach 6676 in den ersten drei Monaten 2021, wie eine Sprecherin der Generaldirektion Wasserstra├čen und Schifffahrt der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Zuw├Ąchse gab es auch bei der Ladung. Schiffe bef├Ârderten im Zeitraum Januar bis M├Ąrz 22,9 Millionen Tonnen Ladung ├╝ber die k├╝nstliche Wasserstra├če. Das waren rund 1,72 Millionen Tonnen oder 8,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Bereits im vergangenen Jahr war die Schifffahrt auf dem Kanal nach dem Einbruch im ersten Corona-Jahr wieder besser in Fahrt gekommen. Insgesamt wurden 2021 laut Kanalverwaltung 85,2 Millionen Tonnen G├╝ter transportiert und damit 15,4 Prozent mehr als 2020. 27 293 Schiffe befuhren den Kanal, 8,1 Prozent mehr als 2020.

Die rund 100 Kilometer lange Verbindung zwischen Kiel und Brunsb├╝ttel gilt als weltweit meistbefahrene k├╝nstliche Seewasserstra├če.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website