t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalLeipzig

Leipzigs Poulsen fit für Spiel gegen Dortmund


Bundesliga
Leipzigs Poulsen fit für Spiel gegen Dortmund

Von dpa
23.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Yussuf PoulsenVergrößern des BildesLeipzigs Spieler Yussuf Poulsen am Ball. (Quelle: Jan Woitas/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Stürmer Yussuf Poulsen ist nach seiner Oberschenkelverletzung bei RB Leipzig zurück im Mannschaftstraining. Für das bevorstehende Duell gegen Dortmund sieht er gute Chancen für sein Team.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig kann in dieser Woche wieder auf Angreifer Yussuf Poulsen setzen. Der 29 Jahre alte Däne hatte seit dem Spiel gegen den 1. FSV Mainz Ende März aufgrund von Oberschenkelproblemen aussetzen müssen, am Dienstag stieg er erneut ins Mannschaftstraining ein. "Ich bin fit und stehe zur Verfügung", sagte Poulsen nach der mittäglichen Einheit auch im Hinblick auf die Begegnung mit Tabellennachbar Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/ Sky), bei der die Leipziger Rang vier verteidigen wollen.

"Es wird vielleicht nicht für 90 Minuten reichen, aber weniger geht auch. Ich habe jetzt eine Woche, um mich zu zeigen. Dann wird der Trainer entscheiden", sagte der Stürmer, der sich beim 3:2-Hinspielerfolg im Dezember mit einem Treffer für sein Team in die Statistik eintragen konnte. Für das bevorstehende Duell ist er ebenfalls optimistisch: "Wir müssen unsere Leistung einfach weiter abrufen. Wenn wir das schaffen, bin ich zuversichtlich, dass wir am Ende mit drei Punkten dastehen."

Von den Gedanken an einen eventuellen Fehltritt oder an ein mögliches Verpassen der Qualifikation für die Champions League möchte sich Poulsen gar nicht erst ablenken lassen. "Ein Was-wäre-wenn, gibt es nicht", sagte der 77-fache dänische Nationalspieler. "Wir sind nicht in die Saison gegangen, um Fünfter zu werden. Wenn man unsere Form der letzten Wochen sieht, stehen wir sehr gut da. Warum sollen wir da nicht auch die nächsten vier Spiele gewinnen?"

Mit Poulsen kann RB-Trainer Marco Rose seinen Kader nahezu komplettieren. Einzig Abwehrspieler Christopher Lenz fehlt momentan aufgrund von Wadenproblemen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website