RB Leipzig

Leipzig-Chef Mintzlaff will Laimer nicht ziehen lassen

Bundesligist RB Leipzig möchte den österreichischen Fußball-Nationalspieler unbedingt Konrad Laimer halten. ...

Genießt bei RB Leipzig einen hohen Stellenwert: Konrad Laimer.

Nach dem ersten Pokalsieg der Vereinsgeschichte möchte RB Leipzig auf dem Erfolg aufbauen. GeschĂ€ftsfĂŒhrer Oliver Mintzlaff will weitere Talente fördern und in den bestehenden Kader integrieren.

Oliver Mintzlaff bei der Feier auf dem Marktplatz (Archivbild): Dem Pokalsieg werden weitere Titel folgen, prognostiziert der Vorstandschef.

RB Leipzig hat eine große Zahl an Kritikern. Die basiert auf der Art und Weise der Entstehung des Klubs, die mit Red Bull zusammenhĂ€ngt. Ein neuer Tweet befeuert diese Abneigung.

Leipzigs Kevin Kampl mit dem DFB-Pokal: Auch bei dem umstrittenen Tweet stand er im Mittelpunkt.

Die Fußball-Profis und das Trainer-Team des SC Freiburg sind einen Tag nach der bitteren Niederlage im Finale des DFB-Pokals gegen RB Leipzig von mehreren Tausend Fans in der ...

Fanfest nach dem DFB-Pokal-Finale in Freiburg

Der ungeliebte Sieger: Rasenballsport Leipzig holt den Pokal, und Vereine der Bundesliga schwiegen demonstrativ oder zeigten Freiburg MitgefĂŒhl. Der AfD-Vorsitzende Chrupalla dagegen lobt den "österreichischen Unternehmergeist" der Mannschaft.

Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Der SC Freiburg war dem Gewinn des DFB-Pokals so nah wie noch nie, dann schlug das Schicksal zu. Trainer Christian Streich erlebte das Endspiel gegen RB Leipzig auf seine ganz eigene Weise.

Christian Streich: Trotz der Niederlage im DFB-Pokal ist er ein Gewinner.
Von Kim Steinke, Berlin

Auch bei RB Leipzig darf nach dem Sieg im DFP-Pokal natĂŒrlich die Bierdusche fĂŒr Coach Domenico Tedesco nicht fehlen. Dieser hadert mit der Schiedsrichterleistung, die Technik mit dem Gerstensaft.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Rekordmeister FC Bayern MĂŒnchen spielt am 30. Juli gegen RB Leipzig um den Supercup der Deutschen Fußball Liga. RB sicherte sich das Ticket fĂŒr die Partie zwischen Meister und ...

SC Freiburg - RB Leipzig

In wenigen Stunden beginnt im Berliner Olympiastadion das DFB-Pokalfinale. Sowohl Leipziger als auch Freiburger Fans befinden sich in der Hauptstadt. Erstere sind wohl Opfer eines Anschlags geworden.

Fans von RB Leipzig: Die AnhÀmger wurden in Berlin angeblich Opfer eines ButtersÀure-Anschlags.

Sowohl die Breisgauer als auch die Sachsen können ihre Saison mit dem Gewinn des DFB-Pokals in Berlin krönen. t-online erklÀrt, wo Sie die Partie live verfolgen können.

Szene aus dem letzten Aufeinandertreffen in der Bundesliga: Freiburgs Haberer (li.) gegen Leipzigs Forsberg.

Sowohl der SC Freiburg als auch RB Leipzig können mit dem Gewinn des DFB-Pokals Geschichte schreiben. Einer, der die Chef-Trainer beider Vereine gut kennt, spricht vor dem Finale bei t-online. 

Domenico Tedesco (M.) und Andreas Hinkel (r.): Sie arbeiten gemeinsam fĂŒr RB Leipzig.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website