Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Mann überfällt Tankstelle mit "gefährlichem Gegenstand"

Geld erbeutet  

Mann überfällt Tankstelle in Leipzig mit "gefährlichem Gegenstand"

17.09.2020, 07:58 Uhr | dpa

Leipzig: Mann überfällt Tankstelle mit "gefährlichem Gegenstand". Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): In Leipzig ist eine Tankstelle überfallen worden. (Quelle: dpa/Rehder)

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): In Leipzig ist eine Tankstelle überfallen worden. (Quelle: Rehder/dpa)

Im Leipziger Norden ist eine Tankstelle überfallen worden. Der Täter soll dabei mit einem "gefährlichen Gegenstand" in der Hand in den Verkaufsraum gekommen sein.

Bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Leipzig konnte ein Mann zunächst Geld aus der Kasse erbeuten. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, soll der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle im Norden von Leipzig mit einem "gefährlichen Gegenstand" in der Hand. Worum es sich dabei handelte, wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Der Mann habe am Mittwochabend Geld gefordert, der Tankstellenmitarbeiter habe dem Folge geleistet. Der Mann schaffte es den Angaben zufolge noch, die Tankstelle zu verlassen, wurde aber anschließend von den Beamten gestellt und vorläufig festgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal