Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Hundebesitzer starb auf natürlichem Weg

Obduktion abgeschlossen  

Leipziger Hundebesitzer starb natürlichen Todes

10.06.2021, 13:14 Uhr | dpa

Leipzig: Hundebesitzer starb auf natürlichem Weg. Ein Mann führt einen Hund aus (Symbolbild): Eine Straftat schließt die Polizei aus.  (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Ein Mann führt einen Hund aus (Symbolbild): Eine Straftat schließt die Polizei aus. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Leipzig hat sich das Rätsel um einen verstorbenen Hundebesitzer gelöst. Die Polizei hatte zuerst eine Straftat vermutet. Nun ergab die Obduktion: Der Mann kam auf natürlichem Weg ums Leben. 

Nach dem zunächst verdächtig erscheinenden Tod eines 43-Jährigen in Leipzig hat die Polizei jetzt eine Straftat ausgeschlossen. Der Mann sei offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme am Dienstag zunächst mehrfach gestürzt, bevor er nach einer Runde mit seinem Hund zusammengebrochen und wenig später gestorben sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Laut Obduktion vom Mittwoch sei von einer natürlichen Todesursache auszugehen.

Der Mann war demnach am Dienstagabend nach einem Gang mit seinem großen Hund im Stadtteil Schönefeld nach Hause zurückgekehrt und zusammengebrochen. In der Uniklinik verstarb der 43-Jährige wenige Stunden später. Wegen der Verletzungen, die der Körper des Toten aufwies, war der Verdacht eines nicht natürlichen Todes aufgekommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: