Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Auto kracht in Gegenverkehr – drei Verletzte

Fahrer eingeklemmt  

Junger Mann kracht mit Auto in Gegenverkehr

19.11.2021, 07:27 Uhr | dpa, t-online, EP

Leipzig: Auto kracht in Gegenverkehr – drei Verletzte. Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen (Symbolbild): Drei Personen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen (Symbolbild): Drei Personen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Beim Überholen hat ein junger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Drei Personen wurden schwer verletzt. Nun Ermittelt die Polizei gegen den Unfallverursacher. 

Drei Menschen sind am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Händelstraße in Leipzig schwer verletzt worden. Ein 25-Jähriger hatte laut Polizei beim Einscheren nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto verloren und kollidierte frontal mit einem Fahrzeug aus dem Gegenverkehr. Das teilte ein Sprecher der Polizei gegenüber t-online mit.

Der Fahrer des Unfallwagens wurde durch den Aufprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er sowie der 66 Jahre alte Fahrer und die 59 Jahre alte Beifahrerin des entgegenkommenden Autos wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. 

Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, weil er an einer unübersichtlichen Stelle ein Überholmanöver durchgeführt hat.

Verwendete Quellen:
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Polizei Leipzig

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: