• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • 30 Jahre "Riverboat": JubilĂ€umstalk außerhalb des Studios


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen TextEishockey-Torwart wohl in Arktis geschickt Symbolbild fĂŒr einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextGrĂ¶ĂŸtes SchĂŒtzenfest der Welt startetSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSĂŒle tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

30 Jahre "Riverboat": JubilĂ€umstalk außerhalb des Studios

Von dpa
04.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Talkshow "Riverboat" feiert am Freitag (7. Januar) mit einer Spezialausgabe ihr 30-jĂ€hriges Bestehen. Wie der MDR mitteilte, meldet sich das Moderationsduo Kim Fisher und Jörg Kachelmann dafĂŒr nicht wie gewohnt aus dem Studio, sondern ist zu den GĂ€sten und ihren Geschichten unterwegs. Unter anderem gehe es mit dem Tierfilmer Andreas Kieling tief in den Wald. Wolfgang Stumph und Gunter Emmerlich werden zu einer Skatrunde gebeten.

Die Sendung ging am 3. Januar 1992 damals noch als "MDR Club" an den Start. Passend zum spĂ€teren Namen wurde 1992 von einem Hotelschiff - der "MS Dresden" - gesendet. 1994 wurde die Runde in "Riverboat" umbenannt. Der Sendeort wechselte noch mehrfach. Seit 2008 kommt das "Riverboat" aus einem Studio in der Media City in Leipzig, seit vorigen Oktober im wöchentlichen Wechsel mit einer vom RBB produzierten Berliner Ausgabe, die von Fisher und Sebastian Fitzek moderiert wird. In den vergangenen 30 Jahren seien rund 5500 GĂ€ste begrĂŒĂŸt worden, so der Mitteldeutsche Rundfunk.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sie war die Einzige in der Familie, die nicht bei Scientology sein wollte"
Von Andreas Raabe
Jörg KachelmannTalkshowWolfgang Stumph

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website