Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHistorisch niedrige Wahlbeteiligung in NRWSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextKalifornien: Opfer durch Schüsse in KircheSymbolbild für einen Text"Russland begeht ökonomischen Selbstmord"Symbolbild für einen TextNeun-Euro-Ticket könnte scheiternSymbolbild für einen Text"Polizeiruf 110": Sie war die verzweifelte MutterSymbolbild für einen TextErneuter Waldbrand im HarzSymbolbild für einen TextBericht: Ex-König vor Rückkehr nach SpanienSymbolbild für einen TextThomas Müller: Innige Fotos mit EhefrauSymbolbild für einen TextBayern-Boss poltert im Live-TVSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Koch verrät Groupie-Geheimnis

Einfamilienhaus in Flammen – teilweise eingestürzt

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein ausgebranntes Einfamilienhaus: Das Haus ist nun einsturzgefährdet.
Ein ausgebranntes Einfamilienhaus: Das Haus ist nun einsturzgefährdet. (Quelle: Jan Woitas/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei Leipzig ist die Feuerwehr zu einem Brand in einem leerstehenden Haus ausgerückt. Das Gebäude war zum Teil bereits eingestürzt und gilt nun als einsturzgefährdet. Auch angrenzende Häuser waren betroffen.

Ein Feuer in einem leerstehenden Einfamilienhaus in Markkleeberg hat am Dienstagmorgen die Feuerwehr beschäftigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe der Dachstuhl in Flammen gestanden und war bereits zum Teil eingestürzt, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte.

Nach etwa drei Stunden sei das Feuer unter Kontrolle gewesen. Verletzt wurde niemand, das Gebäude gilt jedoch als einsturzgefährdet.

Weitere Artikel

Unfall bei Leipzig
Transporter fährt auf Anhänger auf – A38 blockiert
Ein Rettungswagen auf der A38 (Archivbild): Ein Transporter fuhr auf einen Anhänger auf, der sich daraufhin von seinem Fahrzeug löste.

Flüge zwischen Köln und Berlin
Regierungsmaschinen flogen 336 Mal – ohne Passagiere
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steigt am Flughafen BER in einen Airbus (Archivbild): Da die Flugbereitschaft der Luftwaffe in Köln stationiert ist, kam es zu vielen Leerflügen nach Berlin.

Nach Corona-Pause
Tim Mälzers "Bullerei" öffnet wieder mit eigenem Test-Container
Tim Mälzer (Archivbild): Mit einem neuen Hygienekonzept kann sein Restaurant "Bullerei" wieder öffnen.


Nach Angaben der Polizei waren vorsichtshalber zwei angrenzende Häuser evakuiert worden. Die Bewohner konnten aber bereits am Vormittag ihre Häuser wieder betreten. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar. Es werde der Einsatz eines Brandursachenermittlers geprüft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann will Unkraut vernichten – dann stehen drei Gebäude in Flammen
FeuerwehrMarkkleeberg

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website