• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Anzeigen nicht bearbeitet? Ermittlungen bei der Polizei nach Böhmermann-Sendung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild fĂŒr einen TextBiden: G7 planen GoldembargoSymbolbild fĂŒr einen TextZwei Tote auf RheinbrĂŒcke bei MainzSymbolbild fĂŒr einen TextMarburger Bund moniert "BĂŒrokratie-Irrsinn"Symbolbild fĂŒr einen TextFeuerwehr sucht Person in der SpreeSymbolbild fĂŒr einen Text"Lewy"-Biograf spricht ĂŒber Bayern-AbschiedSymbolbild fĂŒr einen Text400 m HĂŒrden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild fĂŒr einen TextRonaldo-Berater heizt GerĂŒchte anSymbolbild fĂŒr einen TextSchöneberger klĂ€rt TV-Panne aufSymbolbild fĂŒr einen TextVorsicht bei diesen WhatsAppsSymbolbild fĂŒr einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserModeratorin ĂŒberrascht mit Liebes-OutingSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Anzeigen nicht bearbeitet? Ermittlungen bei der Polizei Leipzig

Von dpa
Aktualisiert am 29.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Jan Böhmermann (Archivbild): Recherchen seines Teams haben nun zu internen Ermittlungen bei der Polizei in Leipzig gefĂŒhrt.
Jan Böhmermann (Archivbild): Recherchen seines Teams haben nun zu internen Ermittlungen bei der Polizei in Leipzig gefĂŒhrt. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"TatĂŒtata.Fail": Die Polizei Leipzig ermittelt intern gegen Beamte, die Anzeigen zum Thema Hassbotschaften nicht erfasst haben sollen. Hinter dem Test steckt der Satiriker Jan Böhmermann.

Nach einem bundesweiten Böhmermann-Experiment zum Umgang der Polizei mit Anzeigen von Hassbotschaften wird bei der Polizei Leipzig wegen des Verdachts der Strafvereitelung im Amt ermittelt. Die Ermittlungen liefen derzeit noch gegen Unbekannt, teilte die Polizei mit. Nach einer mĂŒndlich erstatteten Anzeige in einem Leipziger Polizeirevier soll nichts passiert sein. Die Anzeige sei demnach gar nicht erst erfasst worden.

Auch in anderen BundeslĂ€ndern wurden Ermittlungen wegen Strafvereitelung gegen Polizeibeamte eingeleitet. Eine zweite, schriftlich bei der sĂ€chsischen Polizei eingegangene Anzeige wurde nach Behördenangaben ordnungsgemĂ€ĂŸ bearbeitet.

Leipzig: ZDF-Redaktion wertet den polizeilichen Umgang mit Anzeigen aus

Hintergrund ist eine Aktion der Sendung "ZDF Magazin Royale" des Satirikers Jan Böhmermann. Die Redaktion hatte vergangenen Sommer sieben offensichtlich strafrechtlich relevante Hassbotschaften bei Polizeidienststellen in allen 16 BundeslĂ€ndern angezeigt. Unter dem Titel "TatĂŒtata.Fail" wertete sie danach den Umgang mit den Anzeigen aus.

Die Leipziger Polizei hat nach eigenen Angaben ihre IT-Erfassungssysteme nach der Anzeige durchforstet. Leipzigs PolizeiprÀsident René Demmler erklÀrte: "Auch wenn ich versichern kann, dass dies kein Standard der Polizeidirektion Leipzig ist, zeigt der Fall ein Defizit auf, welches einer AufklÀrung bedarf. Wir stehen hier als Leipziger Polizei in der klaren Verantwortung."

Eine zweite, schriftliche Anzeige sei im vorigen August beim Polizeirevier in Oschatz (Nordsachsen) eingegangen. Sie sei an den Staatsschutz der Polizeidirektion Leipzig weitergegeben worden. In dem Fall ermittele inzwischen die Staatsanwaltschaft unter anderem wegen des Verdachts der Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Großer Waldbrand eingedĂ€mmt – Hubschrauber ĂŒberwacht die Lage
Von Andreas Raabe
Jan BöhmermannPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website