• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Organspenden | Anzug von Jauch, Kleid von Roos und Zentner-Trikot verkauft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextBahnrad-EM: Zwei Deutsche triumphierenSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Anzug von Jauch, Kleid von Roos und Zentner-Trikot verkauft

Von dpa
Aktualisiert am 02.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Job-Outfits und ehemalige Lieblings-Kleidungsstücke von Prominenten wie Moderator Günther Jauch, Schiedsrichter Markus Merk und Sängerin Mary Roos werden am Tag der Organspende (4. Juni) in Mainz verkauft. Mit der Aktion an diesem Samstag namens "Second Chance" (Zweite Chance), solle ein Zeichen für die Organspende gesetzt werden, sagte die Sprecherin der Landeszentrale für Gesundheitsförderung, Birgit Kahl-Rüther, der Deutschen Presse-Agentur in Mainz.

Kleider der ZDF-Moderatorinnen Barbara Hahlweg und Andrea Kiewel sowie der SWR-Moderatorin Britta Krane, Bühnenoutfits von Kabarettist Lars Reichow, Comedian Sven Hieronymus und der Mainzer Fastnachtsband Humbas seien zu haben. Aber auch ein Trikot von Mainz 05-Torhüter Robin Zentner und ein Trainingsanzug von Weltschiedsrichter Markus Merk werden verkauft. Dazu kommen eine Paillettenrock und eine Schlaghose von Mary Roos, ein Plisseekleid der Mainzer Modedesignerin Anja Gockel, sowie ein Anzug mit Hemd und Krawatte, den Günther Jauch bei einer "Wer-wird-Millionär-Sendung" getragen hat. Abendkleider der Opernsängerin Hanna-Elisabeth Müller werden auch verkauft.

Der Erlös kommt dem Verein Kinderhilfe Organtransplantation (Kio) zugute. Er unterstützt Familien mit Kindern, die eine Transplantation brauchen oder erhalten haben in sozialen und familiären Notlagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
1. FSV Mainz 05Andrea KiewelDeutsche Presse-AgenturGünther JauchMary Roos

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website