HomeRegionalMainzSport

Mainz: Leichtathlet Niklas Kaul erhält Sport-Bambi


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für ein VideoHier ziehen Sturm und Gewitter aufSymbolbild für einen TextCommerzbank schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen Panzer
2. Liga: HSV im Nordderby gefordert
Symbolbild für einen TextVW Golf immer unbeliebterSymbolbild für einen TextMann in Kiosk erschossen – Täter auch tot?Symbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextBKA warnt vor ErpressungssoftwareSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher wettert gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mainzer Zehnkämpfer Niklas Kaul bekommt Sport-Bambi

Von t-online, ags

22.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Niklas Kaul nimmt Bambi von Kristina Vogel entgegen: Der Mainzer ist der jüngste Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte.
Niklas Kaul nimmt Bambi von Kristina Vogel entgegen: Der Mainzer ist der jüngste Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch nach Mainz hat ein Bambi seinen Weg gefunden: Leichtathlet Niklas Kaul wurde in der Kategorie Sport ausgezeichnet. Doch statt auf die Afterparty ging es für den 21-Jährigen nach der Gala direkt nach Hause

Glanz und Glamour zu Gast in Baden-Baden: Dort sind am Donnerstagabend zum 71. Mal die Bambis verliehen worden, ein prominenter Medienpreis in Deutschland.

Der Sport-Bambi ging an zwei junge Männer: Schwimmer Florian Wellbrock (22) und Niklas Kaul (21) aus Mainz. Letzterer hatte im Oktober überraschend die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha, Katar, gewonnen – und sich als jüngster Weltmeister der Geschichte feiern lassen.

Zeit, seinen Bambi zu feiern, hat der junge Athlet aber kaum: Nach der Bambi-Verleihung ginge es für ihn direkt nach Hause, sagte Kaul am Rande der Gala. Am nächsten Morgen stehe für den Lehramtstudenten um acht Uhr die Uni an: "Ein Versuchspraktikum in der Physik". Im nächsten Jahr stehen für den jungen Sportler, der nach seinem WM-Sieg einen regelrechten Hype um seine Person erfahren hat, die Olympischen Spiele in Tokio an.


Tipps für den für den Sportler noch ungewohnten Gang über den roten Teppich hatte Fußball-Bundestrainer Joachim Löw parat. Er rät: "Da muss man einmal durch – dann kennt man das." Seine eigene Strategie aber sei es, recht zügig und "Blick geradeaus" an den Journalisten vorbeizuhuschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Baden-BadenDeutschland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website