• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Mainzer Fastnacht: Wer hinter den Schwellk√∂pp beim Rosenmontagszug steckt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen Text"Kegelbr√ľder": Richter f√ľhlt sich "verh√∂hnt"Symbolbild f√ľr einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh√§fenSymbolbild f√ľr einen TextFrau bei Politikertreffen get√∂tetSymbolbild f√ľr einen TextTV-Star √ľberfuhr Sohn mit Rasenm√§herSymbolbild f√ľr einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f√ľr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f√ľr einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f√ľr einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f√ľr einen TextSpears gr√ľ√üt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f√ľr ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f√ľr einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f√ľr einen TextSpielen Sie das Spiel der K√∂nige

Wer hinter den Schwellköpp beim Rosenmontagszug steckt

Von Henrik Rampe

Aktualisiert am 22.02.2020Lesedauer: 3 Min.
Schwellköpp bei der Mainzer Fastnacht: Seit 90 Jahren gehörten sie in Mainz dazu.
Schwellköpp bei der Mainzer Fastnacht: Seit 90 Jahren gehörten sie in Mainz dazu. (Quelle: Pacific Press Agency/Archiv/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie heißen Knollenas

Ausdauer, Geduld und keine Platzangst sind die Grundvoraussetzungen, um den Rosenmontag unter einem der insgesamt 30 Mainzer Schwellk√∂pp zu verbringen. "Ich habe R√ľcken, ich bin raus", sagt Gilbert Korte, Vorsitzender des Schwell-Kopp-Tr√§scher-Clubs (SKTC) in Mainz. Bisher haben sich aber immer ausreichend Freiwillige gefunden, die die langj√§hrige Mainzer Fastnachtstradition fortf√ľhren.

Seit 1927 laufen neben Motivwagen, Tanzgruppen und Blasmusik auch M√§nner und Frauen mit, die auf ihren Schultern die √ľberdimensionalen Gesichter von aufgemalten Kunstfiguren tragen. Schwellkopp ("geschwollener Kopf") nennt der Mainzer die satirisch √ľberzeichneten Fastnachtsgestalten.

Mehr Interessierte als Schwellköpp

Als die Zahl der Bewerber zur√ľckging und die Tradition Ende der 1990er Jahre einzuschlafen drohte, gr√ľndete Korte zusammen mit Fastnachtsfreunden den Schwell-Kopp-Tr√§scher-Club. "In den letzten Jahren gab es immer deutlich mehr Interessierte als Schwellk√∂pp", freut sich Korte. Eine vereinsinterne Jury entscheidet am Ende, wem die traditionsreiche Ehre zu Teil wird.

Das Gestell ohne die Köpfe: Schwellköpp-Träger im vergangenen Jahr.
Das Gestell ohne die Köpfe: Schwellköpp-Träger im vergangenen Jahr. (Quelle: SKTC/Archiv)

Auch bei meist frostigen Temperaturen im Februar tragen die Schwellk√∂pp unter der Verkleidung oft nur ein T-Shirt. Denn auf der sieben Kilometer langen Zugstrecke und unter der gut 25-Kilogramm schweren Zusatzlast komme man schnell ins Schwitzen, meint Korte. Ein Gestell, auf dem der Kopf aufgesetzt ist, und Schulterpolster w√ľrden aber f√ľr ausreichend Tragekomfort sorgen: "Die vielen verwunderten, jubelnden und freudestrahlenden Blicke an der Strecke lassen die Strapazen schnell vergessen." Allerdings stellen die Tr√§ger nur selten Blickkontakt zu den Zuschauern her. Denn die kleinen Sichtschlitze befinden sich im Hals der K√∂pfe.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Sylt ‚Äď und eine kleine Kirche in Aufruhr
Kirche St. Severin auf Sylt: Hier geben sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Samstag das Jawort.


Immer wieder erreichen den Fastnachter Korte kuriose Anfragen ‚Äď so wie im Sommer aus Stuttgart. Ihr Vater verfolge schon jahrelang den Wunsch, einmal einen Schwellkopp zu tragen, meldete sich eine junge Frau am Telefon. Zum 60. Geburtstag wollte sie ihm den Traum erf√ľllen. Er selbst h√§tte sich immer geziert, Initiative zu zeigen und sich zu bewerben. "Mit einem Schwellkopp-Gutschein konnte ich da jemanden sehr gl√ľcklich machen. Wie ich geh√∂rt habe, hat sich der gute Mann extra im Fitnessstudio angemeldet und bereits Hotelzimmer f√ľr seine Unterst√ľtzer am Stra√üenrand gebucht."

"Ich war drin"-Shirt als Anerkennung

Eingefleischte Tr√§ger h√§tten sogar den Ehrgeiz entwickelt, jeden Schwellkopp einmal zu tragen, sagt der SKTC-Vorsitzende Korte. Am Ende des Rosenmontagsumzugs erhalten alle Tr√§ger eine Urkunde und ein T-Shirt mit der Aufschrift "Ich war drin". Als im vergangenen Jahr eine Sturmwarnung den Schwellk√∂pp einen Strich durch die Rechnung machte und aus Sicherheitsgr√ľnden der Umzug erstmals ohne die bunten K√∂pfe stattfinden musste, zeigte sich der SKTC einfallsreich. Kurzerhand wurden die Schulterpolster und T-Shirts √ľbergezogen und mit zwei Punkten der Schriftzug korrigiert: "Ich w√§re drin" war dann f√ľr 500.000 Umzugsbesucher zu lesen. "Das hat uns viele Lacher eingebracht und bot erstmals die Gelegenheit zu sehen, wer unter den K√∂pfen steckt", sagt Korte.

"Ich wär drin": Nachdem im vergangenen Jahr die Schwellköpp nicht am Rosenmontagszug teilnehmen konnten, wurde der Schriftzug auf den T-Shirts angepasst.
"Ich wär drin": Nachdem im vergangenen Jahr die Schwellköpp nicht am Rosenmontagszug teilnehmen konnten, wurde der Schriftzug auf den T-Shirts angepasst. (Quelle: SKTC)

Die ersten Schwellk√∂pp baute der Mainzer Bildhauer Ludwig Lipp im Jahr 1927. Was genau die Vorlage f√ľr die Gesichter war, ist unklar. Was hingegen sicher ist: Die Mainzer fanden von Beginn an Gefallen an den Figuren. Schnell wuchs die Schwellkopp-Familie.

Heute haben die 30 Figuren alle Namen und stellen mit Knubbelnase, Blumenschmuck, Narrenkappe oder Pickelhaube unterschiedliche Charaktere dar, die alle ein Dauerlächeln aufsetzen. Die Figuren bestehen hauptsächlich aus Pappmaché und Styropor. Jedes Exemplar ist ein Unikat, das individuell modelliert wurde. Auch nach zahlreichen Restaurationen sind einige

Elemente der √ľbergro√üen K√∂pfe mehr als 50 Jahre alt. Die Kosten f√ľr eine Neuanfertigung belaufen sich auf √ľber 7.000 Euro. Auch deshalb lagern die K√∂pfe in den Sommermonaten gut gesch√ľtzt in den Hallen des Mainzer Carnevals-Vereins (MCV), der sich die Schwellk√∂pp auch als Marke hat eintragen lassen.

Neben dem Umzug am Rosenmontag haben es die Schwellk√∂pp auch in die Sitzungss√§le geschafft. Gleich zwei Lieder sind den √ľbergro√üen K√∂pfen gewidmet. Auf die Melodie von "Is This The Way To Amarillo?" singt der Fastnachtss√§nger Thorsten Ranzenberger "Ich w√§r' so gern ein Schwellkopp-Tr√§ger". 2017 feierte das Lied auf der Fernsehsitzung "Mainz wie es singt und lacht" sein TV-Deb√ľt im ZDF.

Mainzer Schwellköpp auch im Ausland beliebt

Seit einigen Jahren gibt es auch sowas wie eine Nachwuchsarbeit. Auf dem Kindermaskenzug tragen zw√∂lf junge Narren kleinere Kinderschwellk√∂ppe. Doch damit nicht genug: Die Idee auf anderen Umz√ľgen und in anderen L√§ndern aufzutreten, verfolgt SKTC-Vorstand Gilbert Korte schon l√§nger.

Aus Valencia bekommt er beispielsweise regelm√§√üige Einladungen ‚Äď auch dort schm√ľcken auffallende Pappfiguren das Bild der Stra√üenfastnacht. Doch ein Auftritt dort kommt f√ľr Korte nicht in Frage: "Der spanische Brauch will, dass die Figuren am Ende der Fastnacht verbrannt werden ‚Äď das k√§me f√ľr uns Schwellk√∂pp nie in Frage."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website