Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Erhebliche Beeinträchtigungen durch Streiks erwartet

Kitas blieben geschlossen  

Verdi plant Streiks in Mainz

28.09.2020, 19:01 Uhr | t-online

Mainz: Erhebliche Beeinträchtigungen durch Streiks erwartet. Plakat mit der Aufschrift "Warnstreik" (Symbolbild): In Mainz kommt es am Dienstag wegen Warnstreiks zu eingeschränkten Diensten in verschiedenen Bereichen. (Quelle: imago images/Eibner)

Plakat mit der Aufschrift "Warnstreik" (Symbolbild): In Mainz kommt es am Dienstag wegen Warnstreiks zu eingeschränkten Diensten in verschiedenen Bereichen. (Quelle: Eibner/imago images)

Die Stadt Mainz muss wegen der angekündigten Warnstreiks in vielen Bereichen auf Notfallpläne zurückgreifen. Auch im ÖPNV kommt es zu Ausfällen.

Am Dienstag ruft die Gewerkschaft Verdi wieder zu Warnstreiks in Mainz auf. Die Stadt rechnet damit, dass es zu erheblichen Beeinträchtigungen oder kompletten Ausfällen von Dienstleistungen kommen wird. Viele Servicebereiche der Stadtverwaltung und auch Kindertagesstätten sind von dem Streik betroffen. 

In den relevanten Bereichen sollen Notdienste eingerichtet werden. Ein Kita-Notdienst könne laut Stadt jedoch nicht organisiert werden. Per Elternbrief hat das städtische Amt für Jugend und Familie daher am Montag alle Eltern, deren Kind eine städtische Kita besucht, informiert und gebeten, alternative Betreuungsmöglichkeiten zu organisieren.

Busse und Straßenbahnen bleiben stehen

Das Verkehrsunternehmen Mainzer Mobilität kündigte an, dass am Dienstag ab 3 Uhr für voraussichtlich 24 Stunden nur die Fahrten, die von privaten Sub-Unternehmen durchgeführt werden, stattfinden. Die meisten Busse und Straßenbahnen stehen während der Zeit still. Bürger und Bürgerinnen werden gebeten, auf das ORN-Netz oder Züge auszuweichen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: