Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Tretrollerfahrer gerät in Mainz unter Bus und stirbt

Mainz  

Tretrollerfahrer gerät in Mainz unter Bus und stirbt

27.11.2021, 19:12 Uhr | dpa

Tretrollerfahrer gerät in Mainz unter Bus und stirbt. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Tretrollerfahrer ist in der Mainzer Altstadt unter einen Linienbus geraten und tödlich verletzt worden. Er sei unmittelbar vor dem Bus die Schillerstraße in Richtung Gautor entlang gefahren, teilte die Polizei am Samstagabend mit. In Höhe der Einmündung zur Kleinen Langgasse sei es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß gekommen. Dabei sei der Fahrer des Tretrollers unter den Linienbus geraten. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen. Seine Identität stand zunächst noch nicht zweifelsfrei fest.

Der 22-jährige Busfahrer erlitt bei dem Unfall am Nachmittag einen Schock und wurde von Seelsorgern betreut. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: