Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Bundesligist Mainz plant keine Transfers im Winter

Mainz  

Bundesligist Mainz plant keine Transfers im Winter

30.11.2021, 09:31 Uhr | dpa

Bundesligist Mainz plant keine Transfers im Winter. Sportdirektor Schmidt

Martin Schmidt kommt vor einem Spiel ins Stadion. Foto: Tom Weller/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 strebt derzeit keine weiteren Verstärkungen in der Winterpause an. Dies sagte Sportdirektor Martin Schmidt der "Bild" (Dienstag). "Zum jetzigen Zeitpunkt sind im Winter keine Neu-Verpflichtungen geplant", sagte Schmidt. Vor allem in der Defensive plagen die 05er von Chefcoach Bo Svensson derzeit ein paar Personalsorgen, weil Außenverteidiger Anderson Lucoqui (Knieverletzung) und Jeremiah St. Juste (Schulteroperation) ausfallen.

Bei Lucoqui ist ein Comeback nach Schmidts Aussagen im neuen Jahr realistisch, St. Juste hingegen werde auch zum Start der Rückrunde noch fehlen. "Stefan Bell hat ja jetzt nur in Stuttgart gefehlt. Mit ihm haben wir vier Innenverteidiger und vertrauen auch auf den übrigen Kader", sagte Schmidt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: