Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mehr als 1200 Corona-Teststationen in Rheinland-Pfalz

Mainz  

Mehr als 1200 Corona-Teststationen in Rheinland-Pfalz

07.12.2021, 15:45 Uhr | dpa

Mehr als 1200 Corona-Teststationen in Rheinland-Pfalz. Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen: Die Fallzahlen in Deutschland bleiben auf einem hohen Niveau. (Quelle: dpa/Robert Michael/Symbolbild)

Coronavirus-Test: Die Fallzahlen in Deutschland bleiben auf einem hohen Niveau. (Quelle: Robert Michael/Symbolbild/dpa)

Die Zahl der Corona-Teststationen hat sich in Rheinland-Pfalz innerhalb von drei Wochen beinahe verdoppelt. Das teilte Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung, am Dienstag mit. Demnach stehen aktuell mehr als 1200 solcher Stationen bereit. Placzek, der das Projekt "Testen für Alle" koordiniert, erklärte in dem Zusammenhang, es fehle vor allem auf dem Land an Teststationen. Man arbeite daran, Abhilfe zu schaffen.

Seit dem 13. November haben Menschen ohne Symptome wieder die Möglichkeit, sich in Rheinland-Pfalz mindestens einmal pro Woche kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Placeks Angaben zufolge werden aktuell Gespräche mit der Drogeriekette dm geführt. Das Unternehmen wolle Teststellen anbieten, was bereits im Frühjahr der Fall war. Es sei erfreulich, dass das Unternehmen Hilfsbereitschaft zeige, hob er hervor.

Mit Blick auf die hohe Nachfrage bei Schnelltests teilte der Koordinator mit, der Markt sei aktuell angespannt und auch die Preise hätten angezogen. "Dennoch sind Schnelltests zu den in der Bundestestverordnung festgelegten Preisen verfügbar", fügte er hinzu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: