Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild für einen TextSchotte bekommt zwei neue HändeSymbolbild für einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild für einen TextLauterbach erwägt neue MaskenpflichtSymbolbild für einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild für einen TextLeichenfund in Essen: Ist es eine Vermisste?Symbolbild für einen TextYeliz Koc knutscht wieder im TVSymbolbild für einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild für einen TextBMW iX kommt in neuer SportausgabeSymbolbild für einen TextNeun WhatsApp-Kniffe, die kaum jemand kenntSymbolbild für einen Watson TeaserHannes Jaenicke irritiert bei "Maischberger"

Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz jetzt über 700

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz hat den elften Tag in Folge einen Höchststand erreicht. Am Dienstag waren es 716,5 Infektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche, wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte. Am Montag hatte der Wert bei 672,0 gelegen.

Die Gesundheitsämter des Landes erfassten 6569 Neuinfektionen binnen eines Tages (Stand 11.10 Uhr) - so viele wie nie zuvor an einem Tag seit Beginn der Pandemie vor bald zwei Jahren. Aktuell ist den Angaben zufolge bei 64 732 Menschen in Rheinland-Pfalz eine Corona-Infektion nachgewiesen. Das sind mehr als dreimal so viele wie auf dem Höhepunkt der zweiten Welle Ende Dezember 2020.

Die Hospitalisierungsinzidenz - die Krankenhausaufnahmen einer Woche je 100.000 Einwohner - sank von 4,84 am Montag auf nun 4,28. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle von Covid-19-Patienten stieg um 6 auf 4776.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz gab es am Dienstag in der Landeshauptstadt Mainz mit 1182,7. Danach folgten die Landkreise Bad Kreuznach (1152,8), Mainz-Bingen (942,2) und Birkenfeld (937,8). Am niedrigsten war die Inzidenz mit 345,1 im Kreis Neuwied.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website