t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Christkindlesmarkt in Nürnberg bei Schneetreiben eröffnet


Nürnberger Christkindlesmarkt bei Schneetreiben eröffnet

Von dpa, t-online, dan

Aktualisiert am 01.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Das neugewählte Christkind Nelli Lunkenheimer hat dieses Jahr zum ersten Mal den Christkindlesmarkt eröffnet.Vergrößern des BildesDas neugewählte Christkind Nelli Lunkenheimer hat dieses Jahr zum ersten Mal den Christkindlesmarkt eröffnet. (Quelle: Daniel Karmann/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Glühwein, Rauschgoldengel, Krippen und natürlich das Christkind – der Christkindlesmarkt lockt Hunderttausende Besucher an. Am Abend ist er bei Schneetreiben eröffnet worden.

Vor Tausenden Besucherinnen und Besuchern ist der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt am Freitagabend feierlich eröffnet worden. Von der Empore der Frauenkirche auf dem Hauptmarkt hat das Christkind, Nelli Lunkenheimer, in seinem Engelskostüm mit goldenen Flügeln, blonder Lockenperücke und Krone den traditionellen Prolog – ein mehrstrophiges Weihnachtsgedicht – gesprochen. Während des Prologs hat es durchgehend geschneit – eine Besonderheit.

Bis Heiligabend bieten auf dem Hauptmarkt mehr als 170 Buden mit den für Nürnberg typischen rot-weiß gestreiften Stoffdächern Lebkuchen, Nürnberger Bratwürste, Christbaumschmuck und Glühwein an. Im vergangenen Jahr lockte der Christkindlesmarkt mehr als zwei Millionen Menschen an.

Die Buchungslage ist gut

Auch in diesem Jahr erwartet die Stadt wieder viele Gäste aus dem In- und Ausland. Dem Nürnberger Flughafen zufolge haben deshalb mehrere Airlines für die Dauer des Markts die Zahl ihrer Flüge aufgestockt. Der Leiter des Nürnberger Marktsamts Marco von Dobschütz-Dietl sagte im Gespräch mit t-online, dass die Buchungslage auch bei den Hotels sehr gut sei.

Zudem haben sich auch einige Flusskreuzfahrtschiffe, die traditionell viele amerikanische Touristen nach Nürnberg bringen, angemeldet. Die Verantwortlichen rechnen deshalb damit, dass auch in diesem Jahr die Zwei-Millionen-Besucher-Marke geknackt wird.

Vor allem wegen des Schneefalls herrschte am Freitagabend eine besondere, vorweihnachtliche Stimmung auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Wann es das letzte Mal zur Eröffnung geschneit habe? "Daran kann ich mich nicht erinnern, das liegt schon länger zurück", so von Dobschütz-Dietl weiter zu t-online.

"Wir stellen uns auf alles ein"

Es habe aber schon Jahre gegeben, in denen es geschneit habe. In den 2000ern haben sogar einmal 50 Zentimeter Schnee auf dem Hauptmarkt gelegen. "Wir stellen uns aber auf alles ein, ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. Alle sind herzlich willkommen", sagte der Marktamtschef weiter.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. 1628 wurde er erstmals schriftlich erwähnt, seine Wurzeln reichen vermutlich noch weiter zurück.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website