• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • VfB Stuttgart wohl kurz vor Verpflichtung von Josha Vagnoman


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

VfB Stuttgart wohl kurz vor Verpflichtung von Vagnoman

Von dpa
Aktualisiert am 07.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Bundesligaprofi Vagnoman
Josha Vagnoman während eines Spiels für den HSV. (Quelle: Axel Heimken/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wende im Transferpoker um HSV-Spieler Josha Vagnoman: Offenbar wechselt der U21-Nationalspieler nun doch zum VfB Stuttgart. Das schreibt eine Zeitung.

Der Wechsel von U21-Nationalspieler Josha Vagnoman vom Hamburger SV zum VfB Stuttgart in die Fußball-Bundesliga kommt offenbar doch noch zustande. Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" (Mopo) von Donnerstag haben sich beide Seiten nach wochenlangen, zähen Verhandlungen nun doch geeinigt.

Es seien nur noch Formalitäten zu erledigen, berichtete die Zeitung. Vagnoman, der am Donnerstag nicht mit dem HSV-Team trainierte, sondern im Kraftraum arbeitete, um keine Verletzung und damit den Transfer zu riskieren, soll demnach am Samstag mit den Stuttgartern in deren Trainingslager ins Allgäu mitreisen. Mit den Schwaben ist er sich schon lange handelseinig.

Stuttgart: Hamburger SV erhält wohl Beteiligung bei Weiterverkauf

Nach "Mopo"-Angaben kassiert der HSV eine fixe Ablöse in Höhe von 3,7 Millionen Euro plus Bonuszahlungen von bis zu 800.000 Euro. Darüber hinaus würden die Hanseaten bei einem Weiterverkauf des 21 Jahre alten Rechtsverteidigers zehn Prozent von jeder Summe über 4,5 Millionen Euro erhalten.

Dem Bericht zufolge verzichten Vagnomans Berater Dieter Gudel und Baris Soofizadeh auf ihren Berateranteil (zehnProzent). "So bleibt den Hamburgern deutlich mehr von der Ablöse und sie akzeptierten das Stuttgarter Angebot", hieß es in dem Bericht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
55-Jähriger fährt in Gegenverkehr und stirbt
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
HSVVfB Stuttgart

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website